5ace3c58

1.1.39. Die Klimaanlage "Klimatronik"


Die Warnung

Für die Sicherung der Bewegung die große Bedeutung hat die gute Sicht, was nur dann erreichen können, wenn alle Glaser vom Eis gereinigt sind, den Schnee und gibt es sapotewanija der Gläser. Deshalb osnowatelko machen Sie sich mit den Verwaltungsorganen vom System der Heizung und der Lüftung, sowie mit den Aufnahmen der Reinigung der Gläser oto des Eises und sapotewanija und dem Regime der Abkühlung bekannt.


Die Tasten:

1 – die Taste für den Einschluss des Regimes der Reinigung oto des Eises der Windschutzscheibe;
9 – die Taste "Automatische Arbeit";
10 – die Taste des Regimes rezirkuljazii der Luft;
11 – die Taste "der Lüfter langsamer" und die Taste der Ausschaltung der ganzen Anlage "OFF";
12 – die Taste "ist der Lüfter" schneller;
13 – die Taste "der Luftstrom auf das Oberteil des Körpers";
14 – die Taste "der Luftstrom in die Zone der Beine";
15 – die Taste "Kalte";
16 – die Taste "Warme";
17 – die Taste für das rentable Regime "ECON" (die Ausschaltung der Kühlanlage);
18 – der Sensor der Temperatur im Salon:
  Und – auf den Autos mit der linken Anordnung des Steuerrades,
  b – auf den Autos mit der rechten Anordnung des Steuerrades.

Die Felder der Indikation:

2 – die Aussage der Stufe des Regimes des Lüfters;
3 – die Aussage der äusserlichen Temperatur;
4 – die Aussage des Regimes der Reinigung oto des Eises der Windschutzscheibe;
5 – die Aussage des Regimes rezirkuljazii der Luft;
6 – die Aussage der Richtung des Luftstroms;
7 – die Aussage der Solltemperatur der Luft im Salon;
8 – die Aussage AUTO (das automatische Regime), ECON (die Kühlanlage ist ausgeschaltet) oder OFF (die ganze Anlage ist ausgeschaltet).


Auf den Druck der entsprechenden Tasten ändern sich die Aussagen 2, 7 und 8 oder erscheinen die Aussagen 4, 5 und 6.

Das automatische Regime der Arbeit kann von allen Tasten korrigiert sein.

Die empfohlenen Kennwerte der Standardabstimmung der Arbeit der Anlage für alle Jahreszeiten: die Temperatur daneben 22 ° Mit und die gedrückte Taste AUTO.

Bei solcher Abstimmung am meisten wird das komfortabele Klima im Salon schneller erreicht.

Deshalb ist nötig es solche Abstimmung nur dann zu ändern, wenn man jemandes besonderen Wünsche befriedigen muss.

Die Benutzung der Anlage

Nach dem Einschluss der Zündung beginnt die Anlage, gewöhnlich in awtomatitsche skom den Regime zu arbeiten. In den Feldern der Indikation erscheinen die Aussagen 2, 3, 7 und 8.

Die Anlage unterstützt die Solltemperatur innerhalb des Autos vollständig automatisch.

Dazu ändern sich die Temperatur der in den Salon gereichten Luft, die Frequenz des Drehens des Lüfters (die Anzahl der gereichten Luft) und die Verteilung der gereichten Luft automatisch.

Es ist die automatische Korrektur der Arbeit der Anlage bei der Verstärkung der sonnigen Strahlung vorgesehen, deshalb irgendwelche Handregulierung der Heizung ist überflüssig.

Wenn bis zur Ausschaltung der Zündung einige Abweichungen von den Standardkennwerte des automatischen Regimes der Arbeit der Anlage eingeführt waren, werden sich die wieder aufgegebenen Kennwerte von der Anlage gemerkt. Nur wird durch 20 Minuten nach der Ausschaltung der Zündung aus dem Gedächtnis früher das aufgegebene Regime rezirkuljazii gewaschen.

Die Umschaltung vom System Zelsija ins System Farengejta und umgekehrt

Drücken Sie und halten in der gedrückten Lage die Taste 17, dann drücken Sie die Taste 9. Auf dem Display wird die gemessene Größe der Temperatur im entsprechenden System erscheinen.

Die Hinweise nach der Benutzung der Anlage bei der Arbeit im automatischen Regime (AUTO)
Die erwünschte Temperatur im Salon kann mit Hilfe der Tasten 15 sowohl 16 aufgegeben sein, als auch dieses Kennwert bleibt im Gedächtnis der Anlage erhalten, bis andere Bedeutung dieses Kennwertes aufgegeben sein wird.

Die Größe der aufgegebenen Temperatur im Salon kann in den Grenzen von +18 ° Mit (64 ° F) bis zu +29 ° Mit (86 ° F) liegen. In diesem Umfang wird die Temperatur automatisch unterstützt.

Wenn die Temperatur niedriger +18 ° Mit gewählt ist (erscheint 64 ° F), im Feld der Indikation die Aufschrift "LO". Bei der Temperatur ist es +29 ° Mit höher (86 ° F) erscheint die Aufschrift "HI".

Bei solchen aufgegebenen äussersten Bedeutungen der Temperatur im Salon arbeitet die Anlage mit maximal cholodo - oder teploproiswoditelnostju ständig. Die Regulierung der Temperatur verwirklicht sich nicht.

Unter bestimmten Bedingungen kann so geschehen, dass die Anlage jenen machen wird, worauf von ihr nicht warteten. Zum Beispiel, nach dem Kaltstart des Motors im Laufe von einigen Sekunden begibt sich die Luft vorzugsweise ins Gebiet der Beine. Es wird absichtlich damit die feuchte sich im System befindende Luft zu sapotewaniju die Gläser nicht gebracht hat.

Die Abweichungen vom automatischen Standardregime

Die Arbeit der Anlage im automatischen Regime schafft fast für alle Fälle die besten Bedingungen für gut samotschuwst wija den Fahrer und die Passagiere in alle Jahreszeiten.

In einzelnen Fällen, wird notwendig mit Hilfe der entsprechenden Tasten teilweise jedoch, die abgesonderten Funktionen des automatischen Regimes zu ändern; dabei arbeitet "Klimatronik" automatisch nach wie vor:

Mit Hilfe der Tasten 11 und 12 ändern die Frequenz des Drehens des Lüfters, und dadurch vergrössern oder verringern die Anzahl der gereichten Luft. Es wird auf dem Display von der Erhöhung oder der Verkleinerung der Anzahl schtrischkow die Aussagen 2 widergespiegelt.

Mittels des Druckes der Taste 1:

 – Es wird das Regime ECON ausgeschaltet;
 – Es wird das Regime rezirkuljazii ausgeschaltet;
 – Man kann rein oto des Eises oder sapotewanija wind- und die Seitengläser (halten die Luft aus zu richten schnaufte 4 auf die Seitengläser);
 – Man kann die Effektivität der Reinigung des frontalen Glases oto des Eises und sapotewanija vergrössern, wenn sich, zum Beispiel, bald nach dem Anfang der Bewegung ins Auto die neuen Passagiere in der nassen Kleidung setzen.

Vom Druck der Taste 10 reiht sich das Regime rezirkuljazii ein. Auf dem Display erscheint das Piktogramm 5.

Vom Druck der Taste wird das 1 Regime rezirkuljazii ausgeschaltet. Um das Regime rezirkuljazii zu erneuern, ist genug es wieder, Taste 10 zu drücken.

Das Regime rezirkuljazii der Luft verhindert die Durchdringung in den Salon des Staubes oder der schlecht riechenden äusserlichen Luft, zum Beispiel, bei der Fahrt des Tunnels oder bei der Bewegung im Pfropfen.

Wenn man die Luft im Salon möglichst schnell erwärmen oder kühlen muss, es kann das Regime rezirkuljazii gewählt sein. Bei diesem Regime wird die Luft otsassywajetsja aus dem Salon, dann erwärmt oder wird gekühlt.

Beim Regime rezirkuljazii der Luft darf man nicht in Salon rauchen, da sich der aus dem Salon handelnde Rauch im Verdampfer der Anlage "Klimatronik" in irgendwelchem Grad senken wird. Es wird dazu bringen, dass nachher lange Zeit die Luft, die durch die Anlage geht, den unangenehmen Geruch haben wird, dem man mit dem großen Werk und den wesentlichen Aufwänden entgehen kann, den Verdampfer ersetzt.

Mit Hilfe der Tasten den 13 und 14 Strom der Luft kann man oder auf das Oberteil des Körpers, oder zu den Beinen richten.

Die Tasten der Verteilung der Luft 1, 13 und 14 kann man auch in verschiedenen Kombinationen drücken.

Von der Taste 17 (ECON) schalten die Kühlanlage aus. In diesem Regime geschieht die Regelung der Anwärmung der Luft (aber ohne Abkühlung und seine Befeuchtung), was nach Möglichkeit schnell erlaubt, und ständig zu erreichen, die erwünschte Temperatur innerhalb des Autos zu unterstützen.

Vom Druck der Taste wird das 1 Regime ECON ausgeschaltet. Um die Arbeit der Anlage in diesem Regime zu erneuern, ist genug es wieder, Taste 17 zu drücken.

Es ist nötig zu meinen, dass im Regime ECON die erwünschte Temperatur im Salon niedriger als Temperatur der äusserlichen Luft nicht sein kann.

Im Salon können Sie die erwünschte Temperatur mittels der Tasten 15 und 16 feststellen.

Die Kombination der Regimes ECON und rezirkuljazii ist nur, falls im Regime ECON zuerst möglich, die Taste 10 und dann die Taste 17 ECON zu drücken.

Vom Druck der Tasten 1, 9 oder 10 Regime ECON wird ausgeschaltet.

Vom Druck der Taste 11 Sie können Sie die ganze Anlage ausschalten. Dazu ist nötig es die Taste 11 gedrückt zu halten, bis die Aufschrift "OFF" im Feld der Aussagen 3 erscheinen wird. Diese Taste ist nötig es nur für die Ausnahmefälle, zum Beispiel, bei den Verstößen in der Arbeit der Anlage zu benutzen.

Wenn es schon keine Notwendigkeit in den Abweichungen von den Kennwerten des automatischen Regimes gibt, ist nötig es wieder das automatische Regime vom Druck der Taste 9 (AUTO) unbedingt aufzunehmen.