4. Das System der Abkühlung


Die Elemente des Systems der Abkühlung des Motors 1,6-I/1,8-I

1 – der Heizkörper des Heizkörpers;
2 – die wiederkehrende Rohrleitung;
3 – der Körper der Drossel;
4 – der erweiternde Behälter;
5 – der Wärmeübertrager des Öls;
6 – der Einlasskollektor;
7 – der obere Schlauch des Heizkörpers;
8 – der untere Schlauch des Heizkörpers;
9 – der Heizkörper;
10 – die Rohrleitung der Abgabe der kühlenden Flüssigkeit;
11 – die Wasserpumpe/Thermostat;
12 – der Kopf des Blocks der Zylinder/Blöcke der Zylinder des Motors;
13 – der Anschlussstutzen

Die Elemente des Systems der Abkühlung des Dieselmotors

1 – der Heizkörper des Heizkörpers;
2 – der Wärmeübertrager des Öls;
3 – der erweiternde Behälter;
4 – der obere Schlauch des Heizkörpers;
5 – der untere Schlauch des Heizkörpers;
6 – der Heizkörper;
7 – die Wasserpumpe;
8 – der Block der Zylinder des Motors

Die Anlagen des Systems der Abkühlung des Motors 1,8-I

1 – die Schraube, 20 Nm;
2 – der untere Mantel des gezahnten Riemens;
3 – uplotnitelnoje der Ring. Bei  der Anlage muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden;
4 – die Wasserpumpe. Der Thermostat  ist im Körper der Wasserpumpe gelegen;
5 – nimmt sich der Wärmeübertrager des Öls auf der Halterung des fetten Filters zusammen;
6 – die fixierenden Klammern;
7 – der elektrische Stecker;
8 – der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit. Der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit ist für das Steuersystem der Motor und des Temperaturanzeigers vorbestimmt;
9 – der Blindverschluss;
10 – zum Heizkörper des Heizkörpers;
11 – der Anschlussstutzen;

12 – der Bolzen, 10 Nm;
13 – die Rohrleitung für die kühlende Flüssigkeit;
14 – der Körper der Drossel;
15 – vom Heizkörper des Heizkörpers;
16 – die Rohrleitung für die kühlende Flüssigkeit;
17 – der Deckel;
18 – uplotnitelnoje der Ring;
19 – der erweiternde Behälter;
20 – der Schlauch für die kühlende Flüssigkeit;
21 – der Träger. Der Träger ist für die Befestigung des Mechanismus der Spannung poliklinowogo des Riemens, wiskomufty des Lüfters des Heizkörpers, kryltschatki der Pumpe des Verstärkers der Lenkung und des Generators vorbestimmt.
22 – der Riemen;
23 – kryltschatka des Lüfters des Heizkörpers

Der Lüfter und der Heizkörper der Autos mit den vierzylindrigen Motoren

1 – kryltschatka;
2 – wisko-mufta;
3 – schtschkiw;
4 – der Träger;
5 – der Vorderquerbalken;
6 – der Vorhang des Heizkörpers;
7 – die Verdichtung;
8 – der Heizkörper

Das System der Abkühlung des dichten Typs nimmt die Wasserpumpe mit dem Antrieb von hilfs- priwodnogo des Riemens, den Lüfter des Heizkörpers mit termowjaskostnoj muftoj, den Heizkörper, den erweiternden Behälter, den Thermostaten und den Heizkörper des Heizkörpers, sowie die Schläuche und die Umschaltern auf. Beim Start des kalten Motors zirkuliert die kühlende Flüssigkeit um den Block der Zylinder und des Kopfes des Blocks der Zylinder. Die warme kühlende Flüssigkeit geht durch den Heizkörper des Heizkörpers zur Wasserpumpe. Da die kühlende Flüssigkeit bei der Erwärmung ausgedehnt wird, so wird ihr Niveau im erweiternden Behälter erhöht. Der Eingang der kühlenden Flüssigkeit durch den Heizkörper geschlossen, was den geschlossenen Thermostaten gewährleistet. Wenn die kühlende Flüssigkeit die vorherbestimmte Temperatur erreichen wird, öffnet sich der Thermostat auch die heisse kühlende Flüssigkeit geht durch den Schlauch zum Heizkörper, da die kühlende Flüssigkeit durch den Heizkörper geht, es geschieht ihre Abkühlung vom Strom der entgegenkommenden Luft. termowjaskostnaja mufta des Lüfters des Heizkörpers reiht sich je nach der Lufttemperatur hinter dem Heizkörper ein. Bei der Errungenschaft der vorherbestimmten Temperatur öffnet sich das Ventil in mufte und termowjaskostnaja mufta setzt kryltschatku des Lüfters in Betrieb. Wenn sich die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit in den Grenzen von +92 ° Mit bis zu +98 ° Um dem Thermosensor befindet nimmt die erste Stufe des Lüfters des Heizkörpers und den Lüfter auf dreht sich mit der verringerten Zahl der Wendungen. Bei der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit von +99 ° Mit bis zu +105 ° Um dem Thermosensor nimmt den Lüfter des Heizkörpers auf die zweite Stufe und den Lüfter auf dreht sich mit dem Maximum der Wendungen.

Der Lüfter mit dem elektrischen Antrieb kann sich und nach der Ausschaltung der Zündung einreihen. Deshalb bei der Durchführung der Arbeiten auf dem heissen Motor für die Zeit der Durchführung der Arbeiten muss man den elektrischen Stecker vom Motor des Lüfters ausschalten.


Die Warnung

Beim Aufmachen des Deckels des erweiternden Behälters auf dem heissen Motor muss man die Vorsicht beachten, da hinausgehende Paare zu den starken Brandwunden bringen können. Dazu schließen Sie den Deckel des erweiternden Behälters von der dicken Schicht des Stoffes und langsam werden den Deckel bis zum Erscheinen des zischenden Lautes abschrauben. Nach der Unterbrechung des Zischens werden langsam abschrauben, und nehmen Sie den Deckel vom erweiternden Behälter ab.

Lassen Sie das Treffen der kühlenden Flüssigkeit auf die Kleidung und lakokrassotschnoje die Deckung der Karosserie nicht zu. Andernfalls waschen Sie die Oberfläche von der reichlichen Anzahl des Wassers aus.