4.3. Der Bestand der Mischung der kühlenden Flüssigkeit


Der Inhalt des Frostschutzmittels in der kühlenden Flüssigkeit soll 60 % nicht übertreten, was dem Schutz vor dem Erfrieren bis zu–40 ° Mit entspricht, sonst werden sich die Schutz- und kühlenden Eigenschaften der kühlenden Flüssigkeit verringern.
Die Warnung

Es ist nicht empfehlenswert, früher die verwendete Mischung des Frostschutzmittels und den Rostschutzmittel G11 zu verwenden, der die grüne Farbe hat.

Es wird verboten, antikorrosiv die Mittel G11 und G12 zu mischen, da es zu den ernsten Beschädigungen des Motors bringen kann.


Wenn ins System der Abkühlung die kühlende Flüssigkeit, nicht empfohlen mit dem Produzenten überflutet war, ziehen Sie sie aus dem System der Abkühlung zusammen. Überfluten Sie ins System der Abkühlung das reine Wasser und werden den Motor auf den Wendungen des Leerlaufs für 2 Minute aufnehmen. Ziehen Sie das Wasser aus dem System der Abkühlung und durch den erweiternden Behälter produjte das System der Abkühlung des Motors von der zusammengepressten Luft zusammen. Überfluten Sie die frische kühlende vom Produzenten empfohlene Flüssigkeit.