4.5. Der Thermostat


Die Abnahme

DER VIERZYLINDRIGE MOTOR

Der Thermostat ist im Körper der Wasserpumpe gelegen. Auf den Motoren 1,6-I mit dem Kode AHL, nimmt sich der Thermostat zum Stutzen des Systems der Abkühlung, neben dem Block der Zylinder des Motors zusammen.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen.

Die Motoren, außer dem Motor 1,6-I AHL

Die Anordnung des Thermostaten auf den vierzylindrigen Motoren, außer dem Motor 1,6-I AHL

1 – der Thermostat,
2 – uplotnitelnoje der Ring,
3 – der Stutzen,
4 – die Bolzen

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Werden zwei Bolzen abschrauben, die den Stutzen des Systems der Abkühlung zum unteren Teil der Wasserpumpe und festigen ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit in den entsprechenden Container zusammen. Versetzen Sie den Stutzen des Systems der Abkühlung mit dem zu ihm angeschalteten Schlauch zur Seite, siehe die Abb. die Anordnung des Thermostaten auf den vierzylindrigen Motoren, außer dem Motor 1,6-I AHL.
2. Nehmen Sie den Thermostaten und uplotnitelnoje den Ring ab. Bei der Anlage des Thermostaten muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden.

Die Motoren 1,6-I AHL

Der Thermostat der Motoren 1,6-I AHL

1 – der Bolzen,
2 – der Stutzen,
3 – uplotnitelnoje der Ring,
4 – der Thermostat

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Werden zwei Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Anschlussstutzen vom Block der Zylinder des Motors ab.
2. Nehmen Sie den Thermostaten zusammen mit uplotnitelnym vom Ring ab. Bei der Anlage muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden, siehe die Abb. den Thermostaten der Motoren 1,6-I AHL.

Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten

Die Arbeitslagen des Thermostaten

Und – ist der Thermostat geschlossen,

b – ist der Thermostat geöffnet


Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten mittels seiner Erwärmung im Behälter mit dem Wasser

 

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Messen Sie die Länge () des geschlossenen Thermostaten, siehe die Abb. die Arbeitslagen des Thermostaten.
2. Die grobe Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten kann man durchführen, es auf dem Faden im Glasbehälter aufgehängt, der zu Wasser gefüllt ist, und das Wasser bis zum Kochen erwärmend (siehe die Abb. die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten mittels seiner Erwärmung im Behälter mit dem Wasser). Bei dem Aufkochen des Wassers soll sich der Thermostat öffnen. Andernfalls ersetzen Sie es.
Die Temperatur der Eröffnung des Thermostaten ist auf dem Körper des Thermostaten aufgetragen.
Bei der Erwärmung des Thermostaten bis zur Temperatur des Kochens des Wassers soll die Länge des offenen Thermostaten (b) mehr Längen des geschlossenen Thermostaten () auf 7 mm (sein siehe die Abb. die Arbeitslagen des Thermostaten).
Der Thermostat, der bei der Abkühlung des Wassers nicht geschlossen wird, unterliegt dem Ersatz auch.

Die Anlage


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Thermostaten mit neu uplotnitelnym vom Ring fest. Stellen Sie den Stutzen des Systems der Abkühlung fest und festigen Sie von seinen Bolzen, ihre Bemühung 10 Nm festgezogen.
2. Überfluten Sie ins System der Abkühlung, das die Flüssigkeit kühlt.
3. Starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit des Systems der Abkühlung.

pjatizilindrowyj DER MOTOR

Der Thermostat ist im abgesonderten Körper gelegen, der sich von der Vorderseite des Kopfes des Blocks der Zylinder zusammennimmt (die Abb. der Knoten des Kopfes des Blocks der Zylinder des Motors 2,3-I-VR5 siehe).

Den Thermostaten muss man so feststellen dass der Kanal für die Entfernung der Luft nach oben gerichtet ist.

Die Daten für die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten

Die Temperatur des Anfanges der Eröffnung des Thermostaten +87 ° S

Die Temperatur der vollen Eröffnung des Thermostaten +105 ° S

Die Länge des Laufs des Ventiles des Thermostaten nicht weniger als 7 mm.

DER SECHSZYLINDERMOTOR

Die Abnahme des Anschlussstutzens des Systems der Abkühlung vom Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder


1 – der Bolzen,
2 – der Anschlussstutzen,
3 – uplotnitelnoje der Ring,
4 – der Thermostat

Der Thermostat ist im Anschlussstutzen gelegen, der auf dem Block der Zylinder des Motors bestimmt ist.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung zusammen.
2. Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen ab.
3. Schwächen Sie die Spannung des gezahnten Riemens und nehmen Sie den gezahnten Riemen von der Scheibe der Kurvenwelle ab.
Die Warnung

Für den Schutz des gezahnten Riemens vor der kühlenden Flüssigkeit schließen Sie den gezahnten Riemen vom Polyäthylen.


4. Werden zwei Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Anschlussstutzen des Systems der Abkühlung vom Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder ab, siehe die Abb. die Abnahme des Anschlussstutzens des Systems der Abkühlung vom Vorderteil des Kopfes des Blocks der Zylinder.
5. Ziehen Sie uplotnitelnoje den Ring und den Thermostaten aus dem Kopf des Blocks der Zylinder heraus.
6. Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit des Thermostaten.

Die Anlage

Die richtige Anordnung des Thermostaten auf den Sechszylindermotoren

Vom Zeiger ist das Ventil für die Entfernung der Luft angegeben.

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie den Thermostaten in den Kopf des Blocks der Zylinder so fest damit sich das Ventil für die Entfernung der Luft oben befand, siehe die Abb. die Richtige Anordnung des Thermostaten auf den Sechszylindermotoren.
2. Stellen Sie den Anschlussstutzen des Systems der Abkühlung mit neu uplotnitelnym vom Ring fest und schrauben Sie von den Bolzen an, ihr Moment 10 Nm festgezogen.
3. Stellen Sie den gezahnten Riemen auf die Scheibe der Kurvenwelle fest.
4. Überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit ins System der Abkühlung.
5. Starten Sie den Motor und prüfen Sie die Dichtheit des Systems der Abkühlung.