5ace3c58

1.1.15. Der hintere vielsitzige Sitz (der Kombi)


Für die Erhöhung der Kapazität des Gepäckraumes kann der hintere vielsitzige Sitz zusammengelegt sein: auf dem Auto mit dem geteilten Rücksitz kann jeder beider Teile des Sitzes abgesondert zusammengelegt sein.

Die Kopfpolster des Rücksitzes sollen vor dem Zusammenlegen des Sitzes abgenommen sein.

Auf den Autos mit dem teilenden Netz ist es vorläufig rasfiksirowat die Sperrschrauben des Rahmens des Netzes notwendig, und, schon dann den Rücksitz zusammenzulegen.

Zur Vermeidung der Beschädigung der Sitze ist nötig es vor dem Zusammenlegen des Rücksitzes die Vordersitze so festzustellen dass sich der Rücken des Rücksitzes in die Vordersitze nicht gesträubt hat.

Wie den hinteren vielsitzigen Sitz zusammenzulegen
Schlürfen Sie nach oben für die Schlinge In das Kissen des Sitzes Und und klappen Sie sie vorwärts auf.

Schlürfen Sie nach oben die Schaltfläche rasblokirowki die Rücken des Sitzes Mit und gleichzeitig klappen Sie vorwärts den Rücken D auf. Es wird die rote Markierung auf der Schaltfläche sichtbar sein.

Der Sicherheitsgurt soll über dem zusammengelegten Rücken nicht gehen, da andernfalls hinter natjaschiteli der Riemen beim Zusammenstoß ansprechen werden.

Wie den Rücksitz zurück festzustellen

Lehnen Sie sich den Rücken des Sitzes D zurück und sicher legen Sie sie fest. Jetzt wird die rote Markierung auf die Schaltflächen rasblokirowki Mit nicht mehr sichtbar sein.

Dann klappen Sie das Kissen des Sitzes Und in die Ausgangslage auf. Dabei ist nötig es den mittleren Sicherheitsgurt zu halten es ist gehoben hoch da anders der Riemen zwischen dem Rücken und dem Kissen eingeklemmt sein wird und ihn darf man nicht benutzen.

Verfolgen Sie das, dass die Sicherheitsgurte bei der Rückführung des Sitzes auf die Stelle nicht eingeklemmt sind und dadurch sind beschädigt.


Die Warnung

Der Rücken des Rücksitzes soll sicher festgelegt sein damit beim Extrabremsen kein Gegenstand aus dem Gepäckraum vorwärts nicht hinausgeworfen wäre.