5ace3c58

1.1.54. Die Grundlagen des sicheren Betriebes des Autos


Die Beachtung der untenangeführten Empfehlungen wird Ihre Sicherheit auf den Wegen in bedeutendem Grade erhöhen und wird zulassen, das Beförderungsmittel im intakten Zustand aufzusparen.

Am Steuerrad

Die sachkundige Technik des Fahrens des Autos hängt von der richtigen Landung des Fahrers auch ab. Die nachlässige, entspannte Landung (insbesondere streckt wenn der Fahrer den Ellbogen der linken Hand ins Fenster hinaus oder stützt sich vom Körper auf link dwerku, und das Steuerrad hält von einer Hand) gewährleistet die ständige Bereitschaft des Fahrers zu den schnellen und deutlichen Handlungen im Falle der plötzlichen Veränderung der Situation auf dem Weg nicht. Die richtige Landung – der Fahrer stützt sich auf den Rücken des Sitzes genug dicht, die Beine bei voll wyschime auf dem Pedal dehnen sich nicht vollständig aus, und beide Hände, die in den Ellenbogengelenken ein wenig gebogen sind, sind auf dem Steuerrad gelegen. Die Lage des Körpers soll standfest sein, aber nicht gespannt ist verhindert die schnelle Ermüdung.

Sie sitzen am Steuerrad ungezwungen, ein wenig an das Steuerrad haltend. Pressen Sie es nicht zusammen, wie vom Schraubstock, bis zu pobelenija der Finger – die überflüssige Bemühung und die nervöse Anstrengung den Organismus nur ermüden. Machen Sie sich bei der Bewegung auf den geraden Grundstücken zur Regel ist teuer, das Steuerrad im Umfang von zehn Minuten vor zwei bis zu fünfzehn Minuten vor vor drei, entsprechend der Lage der einstündigen Zeiger zu halten. Es ermöglicht, das Auto ohne jede Bemühungen zu führen und, auf die Veränderung der Situation auf dem Weg augenblicklich zu reagieren.

Die Deutlichkeit der Handlung des Fahrers in der Führung des Wagens hängt von der Form der Kleidung, besonders zur Winterzeit in bedeutendem Grade ab. Die Kleidung soll leicht, frei und bequem sein. Es ist nicht empfehlenswert, die Ski- oder Hochgebirgsschuhe, die Filzstiefel, unty zu verwenden. Ihre Sperrigkeit erschwert die schnelle Verwaltung der Pedale. Es erschwert die Verwaltung der Pedale und beliebige Schuhe auf den hohen Absätzen.

Die Vorbereitung des Autos auf die Bewegung

Vor der Abfahrt aus der Garage oder vom Parkplatz prüfen Sie den technischen Zustand des Autos. Die 8-10 darauf aufgewendeten Minuten können alle Verluste der Zeit auf die Beseitigung der Defekte im Weg mit Überschuss kompensieren und werden Ihre Sicherheit erhöhen. Dazu:

1. Prüfen Sie und führen Sie bis zur Norm den Druck der Luft in den Reifen hin. Der Unterschied des Drucks in den Reifen aller auf 0,2–0,3 kgs/cm2 verschlimmert die Lenkbarkeit des Autos, und beim Bremsen kann dazu sanossu bringen.

2. Prüfen Sie das Niveau des Öls in kartere des Motors und falls notwendig führen Sie es bis zur Norm hin.

3. Prüfen Sie die Niveaus der kühlenden, Brems- und waschenden Flüssigkeiten und falls notwendig führen Sie sie bis zur Norm hin. Die Behälter mit diesen Flüssigkeiten sind aus nach luprosratschnoj die Plaste erfüllt, was zulässt, hinter dem Niveau die visuale Kontrolle zu führen.

4. Prüfen Sie die Intaktheit der Signaleinrichtungen und der Lampen der äußerlichen Lichtgeräte.

5. Prüfen Sie die Arbeit der Scheibenwischer und omywatelej der Gläser, stojanotschnogo die Bremsen.

6. Schauen Sie den Parkplatz des Autos an. Das Vorhandensein der Spuren massel und der Betriebsflüssigkeiten unter dem Auto zeugt über negermetitschnosti seiner Knoten und der Anlagen. In diesem Fall muss man an den Tag bringen und den Grund ihres Erscheinens entfernen.

7. Bei der Bewegung von der Haltestelle prüfen Sie die Intaktheit der Arbeitsbremsen.

Die Taktik des Fahrens des Autos

Die Taktik des Fahrens des Autos ist eine Fähigkeit das richtige Regime der Bewegung zu wählen, wo Hauptkennziffer die Geschwindigkeit ist. Gerade das falsch gewählte Schnellregime zeigt sich vom häufigsten Grund der Verkehrsunfälle. Die Komplexität der richtigen Auswahl der Geschwindigkeit der Bewegung besteht darin, was die gleichzeitige Berücksichtigung verschiedener Faktoren oder anders gesagt der komplexen Einschätzung der Bedingungen fordert, in die die Bewegung geschieht. Die Fähigkeit des Fahrers vollständig, die ganze Gesamtheit der beweglichen und bewegungsunfähigen Objekte, wichtig vom Gesichtspunkt der Sicherheit der Bewegung zu erfassen, und dabei, aus der Aufmerksamkeit allen nicht die sich zur Bewegung verhaltenden Objekte, die ins Feld seiner Sehkraft gerieten (zum Beispiel, die Werbeschilder auszuschließen, die vom Weg des Gebäudes usw.) entfernt sind Sind eine Hauptbedingung der richtigen Taktik des Fahrens des Autos. Zu diesem Ziel wird nicht empfohlen, anzuhängen oder, in den Zonen der Wind- und hinteren Gläser und auf dem Paneel der Geräte die Amulette, die Souvenir u.ä., verringernd die Übersicht des Fahrers und zusätzlich ablenkend nicht nur seine Aufmerksamkeit, sondern auch die Aufmerksamkeit anderer Teilnehmer der Bewegung zu festigen. Dabei ist nötig es sich zu erinnern, dass sich mit der Erhöhung der Geschwindigkeit der Bewegung die Fahrersicht verringert. So ist in der Ruhe das Blickfeld 120 °, bei der Geschwindigkeit 30 Kilometer je Stunde – 100 °, und bei der Geschwindigkeit 100 Kilometer je Stunde – 40 ° ("die Tunnelsehkraft") gleich.

Keinesfalls kann sich die Geschwindigkeit der Bewegung davon klären, ob Sie sich oder Ihre Passagiere beeilen. Man muss es und sogar in den Sonderfällen fest behalten, die Geschwindigkeit nur entsprechend der Lage wählen. In dieser Hinsicht ist eine sehr wichtige Qualität des Fahrers das Extrakt, zulassend, die Ruhe aufzusparen, jemandes Wünschen nicht nachzugeben, schneller, ungeachtet der konkreten Lage zu fahren.

Nach einer langwierigen Pause wird in der Führung des Wagens (die Winterperiode, die Krankheit, die Dienstreise u.ä.) eine bestimmte Zeit für die Wiederherstellung der Fertigkeiten gefordert. In diesem Zusammenhang erfüllen Sie etwas Trainingsabfahrten auf die Grundstücke der Wege mit der minimalen Auslastung vom Transport.

Seien ein guter Psychologe Sie und kritisch verhalten Sie sich zu den Fehlern am Steuerrad.

Nur die Selbstkritik und die Selbstanalyse werden Ihnen helfen, die Wiederholung der ähnlichen Fehler im Folgenden zu vermeiden.

Die Überwindung der Lachen

Bei die Bewegung durch die Lachen muss man äusserst aufmerksam sein, da sie die Gruben und uchaby verbergen können, auf die man die Disks der Räder oder des Details der Aufhängung beschädigen kann., Falls Sie sich nach dem unbekannten Weg bewegen, ist es besser, vorwärts anderen Transport zu versäumen, und kann man dem, wie er die Lache überwinden wird, über den Straßenzustand richten. Wenn es keine solche Möglichkeit gibt, gehen Sie aus dem Auto und einem beliebigen Gegenstand (den Stab, prutkom usw.) promerte die Lache nach der vermuteten Bahn der Bewegung hinaus. Die Bewegung durch die Lache erfüllen Sie auf der minimal möglichen Geschwindigkeit. Die kecke Überwindung der Lachen geht vom Treffen der Feuchtigkeit auf die Elemente der Zündanlage und der Unterbrechung des Motors in der Regel zu Ende.

Die Bewegung ins regnerische Wetter

Die Feuchtigkeit zu den Elementen der Zündanlage kann und anhalten der Motor bei der Bewegung nach dem Weg während des starken Regens geraten. Vom guten und sicheren Mittel für die Verhinderung otsyrewanija der Elemente der Zündanlage ist ihre vorläufige Bearbeitung wodoottalki wajuschtschimi die Präparate als "Unisma" oder "das Autoschmieren ВТВ-1" in der Aerosolverpackung oder ihren ausländischen Analoga.

Die besondere Aufmerksamkeit und die Vorsicht zeigen Sie in den ersten Minuten nach dem Anfang des Regens, da der angefeuchtete Staub auf der Reisedeckung den seifigen Film bildet, der heftig die Kupplung der Reifen mit dem Weg verringert.

Regelmäßig führen Sie während der Bewegung die Lunge pritormaschiwanije des Autos durch, um die Bremsen auszutrocknen, da die Effektivität der feuchten Bremsen heftig fällt.

Während der Überholung nehmen Sie steklootschis titel der Windschutzscheibe auf das maximale Regime auf ist wird helfen, den Verlust der Sicht auf Kosten vom möglichen Auswurf des Wassers vom Rad des überholten Transportes zu vermeiden. Solche Vorsichtsmaßnahmen wäre es wünschenswert, zu verwenden und, falls Sie überholen.

Sie führen ins regnerische Wetter die Überholung nicht durch, wenn die Wasserwolke von den Rädern vor dem gehenden Auto die Übersicht der Zone der Überholung vollständig schließt.

Um sich in der Wasserschleppe von den voran gehenden Autos nicht zu bewegen, vergrössern Sie die Distanz und verringern Sie die Geschwindigkeit der Bewegung.

Bei der Bewegung entlang den Fußwegen während des Regens oder nach ihm bei der Fahrt durch die Lachen verringern Sie die Geschwindigkeit, damit die Spritzer von den Rädern Ihres Autos zu den Fußgängern nicht gerieten.

Die Bewegung zur dunklen Zeit der Tage

Bei Anbruch der Dämmerung schalten Sie das nahe Licht der Scheinwerfer ein. Wenn Ihr Auto in den dunklen Ton gefärbt ist, nehmen Sie das nahe Licht etwas früher auf, da auf dem Hintergrund des dunklen Asphalts Ihr Wagen auch ihr Erscheinen den Fahrer des entgegenkommenden Transportes unmerklich ist wird unerwartet.

Bei der Führung des Wagens zur nächtlichen Zeit sieht der Fahrer nur das begrenzte Grundstück des Weges und für die sichere Bewegung wird die erhöhte Aufmerksamkeit gefordert. Es ist bemerkt, dass mit zunehmendem Alter dem Menschen die große Beleuchtungsstärke für die Erkennung des Gegenstandes gefordert wird. Für die Menschen ist 20 Jahre sie älterer wird durch jede 13 Jahre verdoppelt. Also sieht der Fahrer im 60-jährigen Alter in der Nacht fast in 8 Male schlechter, als in 20-jährig. Entsprechend ihm und soll die Geschwindigkeit der Bewegung proportional zu dem Alter des Fahrers in der Nacht sinken.

Im Falle der Verblendung vom Licht der Scheinwerfer des entgegenkommenden Autos verzögern Sie die Bewegung oder besser bleiben stehen, den Streifen der Bewegung nicht tauschend, und werden das Notblinken aufnehmen. Hüten Sie sich vor der Nachricht das Auto blindlings es ist sehr gefährlich! Vergessen Sie nicht, dass für die Wiederherstellung der Fähigkeit, nach der Verblendung sehen die Zeit bis zu 10 Sekunden gefordert zu werden kann

Wenn Sie dem voran gehenden Auto in der Nacht folgen sind Sie es nicht im Begriff, zu überholen, werden auf das nahe Licht Sie umgeschaltet und halten Sie sich von ihm in solcher Entfernung, um seines Fahrers vom Licht der Scheinwerfer nicht zu beunruhigen.

Die Bewegung im Winter

Seien Sie auf den nassen oder rutschigen Grundstücken der Wege sehr vorsichtig — lassen Sie die heftigen Bremsen mit dem Risiko sablokiro wat des Rads nicht zu, dass zu sanossu unvermeidlich bringen wird. Zu diesem Ziel verwalten Sie das Auto fliessend, ohne heftige Wendungen. Die Senkung der Geschwindigkeit führen Sie nur vom allmählichen Übergang auf die herabgesetzten Sendungen mit teilweise pritormaschiwanijem von den Arbeitsbremsen durch. Wenn trotz alledem das Auto beginnt, einzutragen, drehen Sie das Steuerrad zur Seite sanossa um, berühren Sie das Pedal der Kupplung und der Bremse nicht und sparen Sie die Ruhe auf.

An den Stellen der Straßenkreuzung entsteht naled auf Kosten von probuksowki der Räder bei troganii von der Stelle oft. Deshalb bei der Annäherung zu solchen Stellen auf dem trockenen Grundstück beginnen Sie die Senkung der Geschwindigkeit im Voraus.

Der Winter findet kompliziert statt auf dem rutschigen Grundstück loszufahren. Dazu werden die zweite oder dritte Sendung aufnehmen und, das Pedal der Kupplung langsam entlassend, vergrössern Sie die Wendungen des Motors fliessend. Wenn Sie die Wendung erfüllen müssen, so hat, nachdem das Auto die Bewegung begonnen, werden auf die erste Sendung und die Wendung Sie umgeschaltet gehen Sie bei der Arbeit des Motors "wnatjag", probuksowki die Antriebsräder nicht zulassend.

In der Gebirgsgegend

Bei der Bewegung auf den Aufstieg gehen Sie auf die niedrigsten Sendungen rechtzeitig über, die Arbeit des Motors "in den Anzug" und derganija des Autos nicht zulassend.

Auf den langen Abstiegen verwenden Sie den Motor im Regime des Bremsens mit der Teilnutzung der Arbeitsbremsen. Lassen Sie den Abstieg mit der ausgeschalteten Kupplung und der Nutzung nur der Arbeitsbremsen nicht zu, wto wird zur Erwärmung der Bremsen und dem Aufkochen der Bremsflüssigkeit bringen. Meinen Sie, dass mit der Erhöhung der Höhe die Temperatur des Aufkochens der Bremsflüssigkeit sinkt. Das Aufkochen der Bremsflüssigkeit in den Radzylinder bedeutet die volle Absage der Arbeitsbremsen – das Bremspedal fällt durch.

Wenn in den Bergen Sie wünschen, auf die Haltestelle im Raum der Aussichtsplattformen oder des Erholungsgebiets stehenzubleiben, so halten Sie nach einem langwierigen Aufstieg sofort den Motor zur Vermeidung des Aufkochens der kühlenden Flüssigkeit und des Brennstoffes im Vergaser nicht an, und gestatten Sie, dem Motor 1–2 Minuten auf den minimalen Wendungen des Leerlaufs zu arbeiten. Es wird den nachfolgenden Start des Motors erleichtern.

Wie Sie sich nirgends, in der Gebirgsgegend der rechten Wegseite halten. Die kleinere Breite des Weges und das komplizierte Profil der Trasse fordern bolschego die Aufmerksamkeit und die Vorsicht. Auf den Wendungen reichen Sie die lautlichen und Lichtsignale. Bei der Unterbrechung auf dem Aufstieg oder auf dem Abstieg ziehen Sie das Steuerrad bis zum Anschlag heraus, damit er sich im Falle des spontanen Anfanges der Bewegung des Autos in die Borte des Weges oder anderes Hindernis gesträubt hat.

Auf dem rutschigen Weg beginnen Sie die Bewegung auf den steilen Aufstieg nicht, bis das voran gehende Auto seinen Gipfel erreichen wird.

Die Benutzung der Bremsen

Lernen, fliessend zu bremsen, die Blockierung der Räder nicht zulassend. Es ist noch besser, fliessend pritormaschiwanije von den Arbeitsbremsen mit dem gleichzeitigen Übergang auf die herabgesetzten Sendungen zu verwenden. Solche Aufnahme gewährleistet die Kursimmunität des Autos sogar auf den rutschigen Grundstücken der Wege und, außerdem trägt zur Einsparung des Brennstoffes bei, vergrössert die Ressource der Reifen und der Bremsbeläge.

Die erfahrenen Fahrer, unabhängig vom Vorhandensein der zusätzlichen Bremslichter, die Möglichkeit der Anwendung der Arbeitsbremsen voraussehend, betreffen die Bremspedale bis zu srabatywa nija der Lampen der Bremslichter, um der Fahrer zu beachten, sich bewegend hinter ihm vorläufig mehrmals, fertig zur Senkung der Geschwindigkeit zu sein.

Der Bremsweg hängt von der Zuverlässigkeit der Handlung des am meisten Bremssystems, des Zustandes der Laufdecke der Reifen, der Auslastung des Autos, des Profils des Weges, des Typs und des Zustandes der Reisedeckung, sowie von der Geschwindigkeit des Autos ab. Der Bremsweg wächst proportional zum Quadrat der Geschwindigkeit, d.h. wenn die Geschwindigkeit uwelitschiwa jetsja doppelt, der Bremsweg viermal wächst.

Wenn bei den intakten Aufhängungen, die regulierten Winkel der Anlage der Vorderräder und den normalen Druck der Luft in den Reifen beim Bremsen das Auto zur Seite fortführt und ist es Ihnen doworatschiwat das Steuerrad notwendig, um die Richtung der Bewegung aufzusparen, muss man die Revision der Arbeitsbremsen durchführen.

Sich zum ersten Mal für das Steuerrad anderen Autos setzend, prüfen Sie auf dem freien Grundstück des Weges die Arbeit der Bremsen auf den Geschwindigkeiten 40, 60 und 80 Kilometer je Stunde, was für die Einschätzung des Zustandes der Bremsen und der Erwerbung der ersten Fertigkeit notwendig ist.

In die Vermeidung "prikipanija" des Bremsleistens zu den Trommeln stellen Sie das Auto auf eine langwierige Haltestelle mit aufgenommen stojanotschnym von der Bremse nicht.

Damit den Bremsleisten nicht primersli zu den Trommeln nach der Bewegung nach den nassen Wegen bei den heftigen Schwingungen der Temperaturen, das Auto auf dem offenen Platz mit festgezogen stojanotschnym von der Bremse nicht abgeben Sie, die Bremse von den fliessenden Bremsen bei der Bewegung zur Haltestelle nicht ausgetrocknet.

Die Reifen

Heftig der Beschleunigung und die Verzögerungen, die oder erhöhten Druck der Luft ungenügend sind, die Missachtung zur Umstellung der Räder nach dem Schema, die Unwucht, die Fahrt auf den erhöhten Geschwindigkeiten nach den nicht komfortablen Wegen, verringern die falsch bestimmten Winkel der Vorderräder die Laufzeit der Reifen in bedeutendem Grade. Auf den abgenutzten Reifen wird die Bewegung gefährlich, da während des Regens die Laufdecke bei einer bestimmten Geschwindigkeit nicht dazukommt das Wasser zu versäumen, der Reifen fährt gegen den Wasserkeil, der vor sich treibt, und es tritt der Verlust der Kupplung mit dem Weg (der Effekt akwaplanirowanija).

Das Fahren des Autos, ausgestattet von der automatischen Getriebe

Bei das Fahren des Autos, ausgestattet ist nötig es von der automatischen Getriebe, die folgenden Besonderheiten zu beachten.

Bei der Vertreibung des Autos wird der Motor mit den erhöhten Wendungen arbeiten, was normal und typisch für die automatische Transmission ist.

Für die schnelle Erhöhung der Geschwindigkeit der Bewegung muss man das Pedal des Gaspedals bis zum Anschlag und eine bestimmte Zeit drücken, sie in dieser Lage festzuhalten. Die Erhöhung der Zahl der Wendungen des Motors und die Senkung der Übertragungszahl in der Getriebe werden die Geschwindigkeit der Bewegung des Autos schnell vergrössern.

Wenn sich der Druck auf das Pedal des Gaspedals verringert, werden sich die Wendungen des Motors unabhängig von der Geschwindigkeit der Bewegung verringern. Diese normale Erscheinung, die zur bedeutenden Einsparung des Brennstoffes bringt.