5ace3c58

1.1.26. Die Unterbrechung des Motors


Nach einer langwierigen hohen Belastung auf den Motor ist nötig es nicht es sofort auszuschalten – man muss ihm im Laufe von den zwei Minuten gestatten, im Leerlauf zu arbeiten, um das heftige Gefälle der Temperaturen in verschiedenen Zonen des Motors zu vermeiden.
Die Warnung

Nach der Ausschaltung des Motors kann der Lüfter eine noch verhältnismäßig lange Zeit (bis 10 Minuten), sich sogar bei der ausgeschalteten Zündung zu drehen.
Der Lüfter kann auch nach einer bestimmten Zeit plötzlich wieder, wenn einreihen sich:
 – Es wird die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit wegen des Vorhandenseins bolschego des Gefälles der Temperaturen in verschiedenen Zonen des Motors hinaufsteigen;
 – Beim noch heissen Motor wird die Temperatur in der motorischen Abteilung wegen der starken sonnigen Bestrahlung zunehmen.
Deshalb bei der Durchführung der Arbeiten in der motorischen Abteilung seien Sie besonders aufmerksam!