5ace3c58

1.1.45. Das Bremsen


Die Intensität des Verschleißes der Laschen des Bremsleistens hängt in erster Linie von den Bedingungen des Betriebes und des Stils des Fahrens des Autos ab. Es ist der Verschleiß unter den Bedingungen der städtischen Bewegung und im Betriebszustand des Autos vorzugsweise in den kurzen Entfernungen mit den häufigen Unterbrechungen oder beim hell geäusserten sportlichen Stil der Führung des Wagens besonders groß. Für diese Fälle ist es dringend empfehlenswert, zusätzlich die Kontrollarbeit des Zustandes der Laschen des Bremsleistens im Serviceunternehmen der Volkswagen in den Abständen zwischen den planmässigen technischen Wartungen zu prüfen. Auf den Autos mit den Sensoren des Verschleißes der Laschen des Bremsleistens signalisiert die Kontrolllampe über den Höchstverschleiß der Laschen der Vorderbremsmechanismen.

Bei der Bewegung auf den Abstiegen der großen Ausdehnung ist nötig es die Bremseigenschaften des Motors zu verwenden, wofür man auf die niedrigeren Sendungen rechtzeitig übergehen muss. Dadurch sinkt die Belastung auf die Bremsmechanismen. Wenn die Notwendigkeit zusätzlich pritormaschiwanija unter Ausnutzung des Arbeitsbremssystems entsteht, sie zu verwenden ist nötig es mit den Intervallen, und nicht ununterbrochen.

Was die Effektivität des Bremsens verringert

Die Feuchtigkeit und das Salz


Die Warnung

Unter bestimmten Bedingungen die Bewegungen, zum Beispiel, bei einer langwierigen Bewegung auf dem Wasserweg, beim starken Regen, sowie nach der Wäsche des Autos, die möglich einige Verspätung der Abnutzung der Bremsen wegen des Vorhandenseins der Feuchtigkeit auf den Bremsdisks und dem Leisten (sowie wegen des Vorhandenseins des Raureifs im Winter). Es ist nötig rechtzeitig podsuschit die Disks und der Leisten, das Arbeitsbremssystem in Betrieb setzend.

Unter bestimmten Bedingungen die Bewegungen, zum Beispiel, bei einer langwierigen Bewegung auf dem Wasserweg, beim starken Regen, sowie nach der Wäsche des Autos, die möglich einige Verspätung der Abnutzung der Bremsen wegen des Vorhandenseins der Feuchtigkeit auf den Bremsdisks und dem Leisten (sowie wegen des Vorhandenseins des Raureifs im Winter). Es ist nötig rechtzeitig podsuschit die Disks und der Leisten, das Arbeitsbremssystem in Betrieb setzend.


Die Überhitzung der Bremsmechanismen
Die Warnung

Niemals "schleifen Sie" die Bremsbeläge, ohne Notwendigkeit das Bremspedal drückend. Es führt zur Überhitzung der Bremsmechanismen, der Verlängerung des Bremsweges und dem erhöhten Verschleiß der Bremsen.

Vor der Bewegung nach dem langen steilen Abstieg verringern Sie die Geschwindigkeit, werden auf die niedrigere Sendung {die mechanische Getriebe) Sie umgeschaltet oder wählen Sie die niedrigere Stufe (die automatische Getriebe). Davon verwenden Sie die Bremsqualitäten des Motors und erleichtern Sie die Arbeit der Bremsen.

Bei der Anlage im Verlauf des Betriebes auf das Auto verschiedener Spoiler, polnorasmernych der Schutzbleche muss man sich davon u.ä. überzeugen, dass es die Zufuhr der Luft zu den Vorderbremsmechanismen nicht verschlimmern wird, andernfalls werden die Bremsmechanismen viel zu stark erwärmt werden.


Der Verstärker des Bremsantriebes (der Vakuumverstärker der Bremsen)
Die Warnung

Der Verstärker des Bremsantriebes arbeitet unter Ausnutzung des Vakuums, das nur in die Schubdauer entsteht. Deshalb gebrauchen Sie die Bewegung des Autos mechanisch mit dem ausgeschalteten Motor niemals.
Wenn der Verstärker des Bremsantriebes, zum Beispiel, beim Schleppen des Autos nicht funktioniert oder ist es bei sti des Verstärkers fehlerhaft, ist wesentlich stärker notwendig, auf das Bremspedal zu drücken, um die Abwesenheit der zusätzlichen Bemühung auf den Bremsantrieb, des bei der normalen Arbeit geschaffenen Verstärkers zu kompensieren.