5ace3c58

1.1.39.1. Sopla die Abgaben der Luft



Auf den Druck der entsprechenden Tasten von allen schnaufte es erscheint aufgewärmt oder nicht die aufgewärmte frische Luft (das Regime "ECON") oder die gekühlte Luft (das Regime "AUTO").

Die Verwaltung soplami verwirklicht sich von den Tasten 1, 13, 14.

Zusätzlich können sopla 3 und 4 getrennt geöffnet oder geschlossen sein.

Soplo ist es geschlossen: der Seitenscheibenregler auf.

Soplo ist es geöffnet: der Seitenscheibenregler auf.

Je nach der Lage des Scheibenreglers tauscht der Luftstrom die Richtung nach der Höhe.

Wenn den Scheibenregler unter dem Gitter deflektora umzudrehen, es ändert sich die Richtung des Luftstroms in der horizontalen Ebene.

Mittels schnaufte 2 es bleibt nesapotewschej der untere Teil der Windschutzscheibe erhalten.

Hinter sopla, werden die in der Zone aufgestellten Anordnungen der Beine, zusammen mit soplami 5 reguliert.

Die allgemeinen Hinweise

Es ist nötig darauf, dass der Sensor, der zwischen soplami die Abgaben der Luft auf die Windschutzscheibe in der Mitte des Paneels der Geräte gelegen ist, und das Gitter deflektora (der Posen zu folgen. 18) nicht von nichts waren bedeckt.

Damit die Anlage "Klimatronik" ununterbrochen funktionieren konnte, soll wosduchosabornoje die Öffnung vor der Windschutzscheibe rein oto des Eises, des Schnees oder der Blätter sein.

Die obogrewatelnaja Fähigkeit des Systems hängt von der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit des Systems der Abkühlung des Motors ab – deshalb die größte Erwärmung geschieht beim bis zur Arbeitstemperatur erwärmten Motor.

Wenn das Regime "AUTO" auf die Dauer nicht aufgenommen war, ist das Erscheinen des unangenehmen Geruchs infolge der Ansammlung der verschiedenen Ablagerungen auf dem Verdampfer möglich.

Um das Erscheinen des unangenehmen Geruchs zu vermeiden, ist nötig es die Klimaanlage bei der höchsten Stufe der Arbeit des Lüfters – auch in die kalte Jahreszeit – mindestens, einmal im Monat aufzunehmen. Dabei auf die kurze Zeit, eines der Fenster zu öffnen.

Die verwendete Luft entfernt sich durch die Abgabeöffnungen im Heckende der Karosserie; diese Öffnungen ist nötig es nicht zu verschlagen.

Auf dem Auto die Limousine darf man nicht von etwas die Spalte zwischen dem Gepäckregal und der Heckscheibe überdecken, das für die Entfernung der verwendeten Luft dient.

Bei der hohen Temperatur und der großen Feuchtigkeit äusserlichen Luft, der möglich, kapanije des Kondensates vom Verdampfer und die Bildung luschizy unter dem Auto. Diese normale Erscheinung, und es ist kein Merkmal des Verstoßes der Dichtheit des Systems.

Für die Verhinderung sapotewanija der Gläser bei der Bewegung mit der niedrigen Geschwindigkeit muss man die niedrigste Stufe des Regimes der Arbeit des Lüfters aufnehmen. Wählen Sie dazu die Regimes "ECON" oder "AUTO".

Der rentable Betrieb der Anlage "Klimatronik"

Bei der Arbeit der Anlage im Regime der Abkühlung der Luft verwirklicht sich der Antrieb ihres Kompressors vom Motor, und deshalb beeinflusst der Charakter der Benutzung der Anlage die Kosten des Brennstoffes. Damit man die Dauer der Arbeit der Anlage nach Möglichkeit, zu verringern, die folgenden Empfehlungen berücksichtigen muss:

Wenn der innere Raum des stehenden Autos unter dem Einfluß von der Sonnenstrahlung stark erwärmt wurde, ist es auf die kurze Zeit empfehlenswert, die Fenster oder die Türen zu öffnen, um den Salon zu lüften.

Es ist nötig aufgenommen die Kühlanlage während der Bewegung des Autos nicht abzugeben, wenn die Fenster oder sdwischnoj die Luke des Dachs geöffnet sind.

Wenn die erwünschte Temperatur im Salon und ohne Einschluss der Kühlanlage bekommen sein kann, wählen Sie das Regime der Arbeit "ECON".

Die Absagen in der Arbeit der Anlage

Wenn nach dem Einschluss der Zündung alle Symbole auf dem Display im Laufe von den ungefähr 15 Sekunden blinzeln, ist die Anlage fehlerhaft – ist nötig es sich an das Serviceunternehmen den Volkswagen zu wenden.