5ace3c58

2.2.1.7.7. Der Akkumulator


Der Akkumulator ist auf der linken Vorderseite der motorischen Abteilung gelegen.

Die Sauberkeit der Batterie und insbesondere ihrer oberen Oberfläche ist besonders wichtig, da die auf ihr angesammelte Schicht des Schmutzes die elektrodurchführenden Trassen leicht bildet, die zur Selbstkategorie der Batterie bringen. Die Sauberkeit ist nicht nur für die bediente Batterie, und auch für die nicht bediente Batterie wichtig, die, ungeachtet des Namens, ganz nicht bedient nicht ist.
Prüfen Sie die Dichte des Anschließens der Klemmen des Akkumulators () und die Ganzheit der Isolierung der Leitungen ().

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie die Dichte des Anschließens der Klemmen des Akkumulators () und die Ganzheit der Isolierung der Leitungen ().
2. Die metallische Bürste verwendend, reinigen Sie die Klemmen des Akkumulators und der Klemme der Leitungen.
Falls notwendig, waschen Sie die Klemmen von der Lösung der Soda im warmen Wasser aus. Beachten Sie die Vorsicht, damit die Lösung der Soda in die Akkumulatorengefäße nicht geraten ist.
3. Prüfen Sie, dass die Muttern des Grubenbauelementes des Akkumulators sicher festgezogen sind. Nicht peretjagiwajte die Muttern, da man den Körper des Akkumulators beschädigen kann.
4. Vor dem Anschließen der Klemmen des Akkumulators schmieren Sie die Klemmen beskislotnym mit der Vaseline und antikorrosiv kompaundom ein.
5. Periodisch (1 einmal pro Quartal) prüfen Sie die Stufe sarjaschennosti der Batterie, wofür die Dichte elektrolita in den Banken der Batterie messen Sie.