2.2. Die Periodizität der Bedienung


Damit Ihr Auto im schönen Zustand war, muss man seine technische Wartung periodisch durchführen. Die Bedienung muss man wie ständig, als auch durch bestimmte Intervalle durchführen, die untenangeführt sind. Es ist die minimalen Intervalle der Bedienung, die von der Führung empfohlen werden.

Wenn das Auto in den schweren Bedingungen, unter anderem im staubigen Gelände, mit dem Schleppen des Anhängers auf den kleinen Geschwindigkeiten oder auf die kurzen Fahrten bewirtschaftet wird, ist es empfehlenswert, die technische Wartung mehr oft zu erzeugen.

Wöchentlich oder jede die 400 km

Prüfen Sie die folgenden Elemente:

 – Das Niveau des Öls im Motor;
 – Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit;
 – Das Niveau der Bremsflüssigkeit;
 – Das Vorhandensein des Wassers im Behälter stekloomywatelja;
 – Die Arbeitsfähigkeit des Kontrolllämpchens der Kerzen nakaliwanija (die Dieselmotoren);
 – Der Zustand des Akkumulators, der Reifen, der Scheibenwischer und aller Lämpchen.

Die technische Wartung jede die 15 000 km "Inspektions-Service"

Das Öl im Motor zu ersetzen. Den fetten Filter zu ersetzen.

Auf dem Auto mit dem Dieselmotor, das Wasser aus dem Brennstofffilter zusammenzuziehen.

Den Abschlußtrakt auf die Zuverlässigkeit der Befestigung, auf die Abwesenheit der Dichtlosigkeit und der Beschädigungen zu prüfen.

Von der Kontrollbesichtigung den Motor auf die Abwesenheit der Dichtlosigkeit und der Beschädigungen zu prüfen.

Auf dem Dieselmotor mit der geraden Einspritzung (TDI oder SDI) den Verschleiß des gezahnten Riemens zu prüfen.

Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit und die Konzentration des Frostschutzmittels zu prüfen. Wenn es nötig ist, dolit die Flüssigkeit oder die Konzentration bis zur Norm hinzuführen.

Die Informationen des Gedächtnisses der Steuereinheiten von allen Systemen, die im Regime der Selbstdiagnostik testbar werden herauszuführen.

Und falls notwendig zu prüfen, die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle im Leerlauf zu regulieren. Die Operation wird nur auf dem Auto mit dem Dieselmotor ohne Aufladung (außer SDI) und erfüllt unter der Bedingung, dass die Frist der nächsten Prüfung auf die Giftigkeit der durchgearbeiteten Gase noch nicht getreten ist.

Die Dicke der Vorder- und hinteren Laschen des Bremsleistens zu prüfen.

Von der Kontrollbesichtigung das Bremssystem auf die Abwesenheit der Dichtlosigkeit und der Beschädigungen zu prüfen.

Die Übereinstimmung des Niveaus der Bremsflüssigkeit dem tatsächlichen Verschleiß der Laschen des Bremsleistens zu prüfen.

Von der Kontrollbesichtigung auf die Abwesenheit der Dichtlosigkeit und der Beschädigungen die Getriebe, die Hauptsendung und die Schutzkappen kardannych der Gelenke zu prüfen.

Die Kappen der Gelenke der gleichen Winkelgeschwindigkeiten auf die Abwesenheit der Dichtlosigkeit und der Beschädigungen zu prüfen.

ljuft in den Spitzen des querlaufenden Steuerluftzuges, sowie die Zuverlässigkeit ihrer Befestigung und den Zustand der Kappen zu prüfen.

Das Niveau elektrolita im Akkumulator zu prüfen. Wenn es nötig ist, dolit distillirowannuju das Wasser.

Die restliche Höhe der Zeichnung der Laufdecke und das Bild seines Verschleißes auf allen Reifen, einschließlich fertig montiert auf dem Ersatzrad zu prüfen. Zu prüfen und, wenn es nötig ist, bis zur Norm den Druck der Luft in den Reifen hinzuführen.

Die Riegel der Türen und die Grubenbaufinger einzuschmieren.

Die Handlung der Geräte der Beleuchtung, der Register der Wendungen, des Notblinkens und der Laterne der Beleuchtung des Gepäckraumes zu prüfen.

Die Handlung der Beleuchtung des Salons und des Gepäckkastens, sowie die Arbeit des lautlichen Signals und der Kontrolllampen zu prüfen.

Von der Kontrollbesichtigung die Vorderairbags auf die Abwesenheit der äußerlichen Beschädigungen zu prüfen.

Die Handlung und die Regulierung des Systems der Scheibenwischer, stekloomywa telej zu prüfen, farootschistitelej und faroomywate gieße (wenn sind sie). Wenn es nötig ist, die Düsen und dolit die Flüssigkeit in den Tankbehälter des Systems zu regulieren.

Zu prüfen und, wenn es nötig ist, die Anlage der Bürsten in der Ausgangslage und die Winkellage powodkow der Scheibenwischer zu regulieren.

Auf die Null der Aussage des Services-Indikators festzustellen (wenn ist er).

Das Auto auf dem Lauf zu erproben und, die Abgabekontrolle zu erfüllen.

Die Operationen, die der Ausführung über die Dienstordnung "Inspektions-Service" durch jede die 30 000 km unterliegen

Auf dem Motor ohne automatisch natjaschnogo der Scheibe, den Zustand poliklinowogo des Riemens zu prüfen. Zu prüfen und, wenn es nötig ist, seine Spannung zu regulieren.

Auf dem Dieselmotor, den Brennstofffilter zu ersetzen.

Das Niveau des Öls in der Getriebe und in kartere der Hauptsendung zu prüfen. Wenn es nötig ist, dolit das Öl.

protiwopylnyj den Filter zu ersetzen, (wenn ist er) im Salon.

Zu prüfen und, wenn es nötig ist, die Anlage des Lichtes der Scheinwerfer zu regulieren.

Von der Kontrollbesichtigung den Schutzüberzug des Bodens der Karosserie auf die Abwesenheit der Beschädigungen zu prüfen.

konsistentnuju das Schmieren auf richtend gewandt sdwischnogo des Oberteils aufzutragen (wenn ist er).

Die Operationen, die der Ausführung durch jede die 60 000 km über die Dienstordnung "Inspektions-Service" nach zwei vorhergehenden Verzeichnissen unterliegen

Die Zündkerzen zu ersetzen.

Den Körper des Luftfilters auszuwaschen und, sein filtrierendes Element zu ersetzen.

Den Zustand poliklinowogo des Riemens zu prüfen.

Das Niveau der Arbeitsflüssigkeit im Hydroverstärker des Steuerantriebes zu prüfen. Wenn es nötig ist, dolit die Flüssigkeit für die Hydrosysteme.

Das Niveau der Arbeitsflüssigkeit für gidrotransmissi (ATF) in der automatischen Getriebe zu prüfen. Wenn ponadobit sja, dolit die Flüssigkeit.

Das Niveau des Öls in kartere der Hauptsendung der automatischen Transmission zu prüfen. Wenn es nötig ist, dolit transmissionnoje das Öl.

Die Operationen, die der Ausführung über die Dienstordnung "Inspektions-Service" durch jede die 90000 km unterliegen


Den gezahnten Riemen und natjaschnoj die Scheibe des gezahnten Riemens zu ersetzen.