2.32. Die Batterie


Der Akkumulator ist eine Einrichtung für die Aufbewahrung der Energie in der chemischen Form, die wie elektritsche stwo verwendet werden kann.

Der Akkumulator arbeitet dank dem, dass sich zwei verschiedene Metalle, in der säurehaltigen Lösung befindend, produzieren die Elektrizität.

Der Akkumulator verfügt über die hundertprozentige Effektivität bei 27 ° von S.Pri–18 ° um der Effektivität des selben Akkumulators fällt bis zu 40 %. Jetzt, um den Motor zu starten, man muss mehr als zweimal mehr Energie haben, als es bei 27 ° S notwendig war

Die Startmacht (die Startampere) führt die Fähigkeit des Akkumulators vor, das Auto unter den Bedingungen des sehr kalten Wetters zu starten. Er führt die Anzahl der Ampere vor, die den Akkumulator im Laufe von 30 Sekunden bei–18 ° Mit ohne Fallen der Anstrengung niedriger als 7,2 Volt (das minimale Niveau produziert, das für den sicheren Start) gefordert wird. Je höher diese Kennziffer, desto die mehr Startmacht des Akkumulators.

Die Reservemacht führt die Ausdehnung der Zeit in den Minuten vor, im Laufe von denen den Akkumulator 25 Ampere bei 27 ° Mit gewährleistet. Dieser Faktor stellt die Zeit dar, im Laufe von der der Akkumulator die Arbeit aller Hilfsgeräte im Auto in der Nacht und unter den Bedingungen des schlechten Wetters beim fehlerhaften Generator der Ladung gewährleistet.

In den Winterbedingungen es bei–18 ° Mit und der Akkumulator schlecht niedriger ist wird in Zusammenhang mit dem Anwachsen des inneren Widerstands geladen werden. Bei den kurzen Fahrten im Winter wird die Energie, die vom Akkumulator auf den Start aufgewendet ist, nicht kompensiert. Daraufhin arbeitet der Akkumulator auf den Verschleiß, wird und schließlich ständig entladen, sagt ab.

In die Sommermonate wird nach langwierigen Fahrten der Motor stark erwärmt, und oft kommt es vor, dass es es schwierig ist, von neuem zu starten. Solche fordern "die heissen Starts" ebensoviel die Macht manchmal, es ist und beim kalten Wetter wieviel, oder es ist mehr. Es erstreckt sich auf wyssokokompres sionnyje die Motoren mit dem großen Arbeitsumfang und die Autos mit den Klimaanlagen besonders. Es betont die Wichtigkeit der richtigen Auswahl des Akkumulators entsprechend dem Motor des Autos noch einmal.


Die Warnung

Man muss in den Schutzbrillen arbeiten. Man darf nicht das Treffen der Tropfen der Säure und der Teilchen, die die Vereinigungen swinza ins Gesicht auf die Haut oder auf die Kleidung enthalten zulassen.

elektrolit ist sehr aggressiv. Verwenden Sie die Schutzhandschuhe und die Punkte. Neigen Sie die Batterie nicht – aus den Ventilationsöffnungen kann elektrolit ausgegossen werden. Bei dem Treffen elektrolita ins Gesicht sofort waschen Sie die Augen vom reinen Wasser im Laufe von den einigen Minuten aus. Danach wenden sich zum Arzt unverweilt. Beim Treffen elektrolita auf die Haut oder auf die Kleidung, sofort neutralisieren Sie die Säure von der alkalischen Seife und waschen Sie die entsprechende Stelle von der großen Menge des reinen Wassers aus. Wenn aus Versehen elektrolit in den Organismus geraten ist, wenden Sie sich zum Arzt eilig.

Bei der Ladung der Batterien hebt sich die explosive Mischung der Gase heraus.

Bei der Arbeit mit den Leitungen und den elektrischen Geräten wird die Benutzung des Feuers, iskrjaschtschimi von den Geräten verboten, offen sind mi von den Lichtgeräten und das Rauchen feuergefährdet. Es ist nötig das Entstehen iskrenija bei der Anrede mit den Leitungen und den elektrischen Geräten zu vermeiden. Niemals schließen Sie direkt die Klemmen der Batterie: es existiert die große Gefahr des Erhaltens der Gräser wir wegen stark iskrenija.

Vor der Durchführung beliebiger Arbeiten nach dem System der elektrischen Ausrüstung des Autos schalten Sie minussowoj die Leitung von der Batterie aus. Beim Ersatz der Glühlampen ist genügend es, die entsprechenden Schalter auszuschalten.

Beim Abschalten der Batterie vom Bordstromnetz des Autos schalten Sie zuerst minussowoj die Leitung, und dann pljussowoj aus. Bei dem arbeitenden Motor darf man nicht die Batterie ausschalten, da, die elektronischen Geräte des Systems der elektrischen Ausrüstung andernfalls beschädigt sein werden.

Bei der Anlage der Batterie auf das Auto ist nötig es zuerst pljussowoj die Leitung, und dann – minussowoj anzuschalten.

Damit den Körper der Batterie vor der Einwirkung der ultravioletten Ausstrahlung zu schützen, ist nötig es die Batterie beim geraden Tageslicht nicht zu bewahren.


Die Prüfung des Niveaus elektrolita

Die Anordnung der Zeichen für die Prüfung des Niveaus elektrolita in der Batterie


Die Batterie fordert bei den normalen Bedingungen des Betriebes des Autos fast die Bedienung nicht. Bei der hohen Temperatur der Luft ist es empfehlenswert, von Zeit zu Zeit das Niveau elektrolita in batareje zu prüfen. Auch ist nötig es das Niveau elektrolita bei der Ladung der Batterie zu prüfen. Er soll sich zwischen den Zeichen MIN und den Schwung, aufgetragen auf den längslaeufigen Seiten der Batterie immer befinden, siehe die Abb. die Anordnung der Zeichen für die Prüfung des Niveaus elektrolita in der Batterie.

Bei der Senkung des Niveaus elektrolita in die entsprechenden Banken dolit distillirowannuju das Wasser bis zur Notiz folgt der Schwung. Es ist nötig es solange, bis elektrolit niedriger als Notiz MIN zu machen.

Gießen Sie elektrolit höher als notwendiges Niveau nicht, sonst wird elektrolit durch die Ventilationsöffnung folgen. Es kann zur Beschädigung lakokrassotschnogo die Deckungen und zur Korrosion der Karosserie bringen.

Nach doliwki ist nötig es elektrolita dicht die entsprechenden Akkumulatorengefäße von den Pfropfen zu schließen.

Der Betrieb in den Winterbedingungen

Im Winter fällt auf die Batterie die besonders große Belastung. Außerdem gibt bei den niedrigen Temperaturen die Batterie beim Start des Motors nur den Teil jener Macht zurück, über den sie bei der positiven Temperatur verfügt. Deshalb empfehlen wir vor dem Anfang der Wintersaison, die Batterie und falls notwendig dosarjadit sie zu prüfen.

Wenn das Auto bei der sehr starken Fröste während einiger Wochen nicht bewirtschaftet wird, ist nötig es die Batterie abzunehmen und, sie auf die Aufbewahrung in den beheizten Raum zu stellen damit sie nicht erfroren ist und wurde infolge seiner nicht zerstört.

Das Laden der Batterie

Vor der Ladung folgt die Zündung und alle Konsumenten des Stromes abzustellen.

Bei der Ladung vom kleinen Strom (zum Beispiel, mit Hilfe des schwachen Ladegeräts), nein in der Regel die Notwendigkeiten, die Anschlussleitungen des Bordsystems der elektrischen Ausrüstung auszuschalten. Auf jeden Fall muss man den Hinweisen des Herstellers des Ladegeräts folgen.

Vor der beschleunigten Ladung, was die Ladung vom großen Strom bedeutet, es ist nötig beide Leitungen, die die Batterie mit dem Bordsystem der elektrischen Ausrüstung von der Batterie auszuschalten verbinden.

Wir empfehlen nicht mehr, auf das Auto einmal erfrierend und ottajawschuju die Batterie zu stellen, da der Monoblock der Batterie innerhalb des Risses infolge der Bildung des Eises beim Erfrieren der Batterie haben kann.

Wenn die Batterie vom Bordnetz ausgeschaltet war und ist an sie wieder verbunden


Wenn Sie die Batterie vom Bordnetz ausschalten, meinen Sie, dass:

 – Alle Daten aus dem Speicher des Marschroutecomputers werden gewaschen;
 – Alle Daten aus dem Speicher des Gedächtnisses des Fahrsitzes werden gewaschen;
 – Die Stunden mit strelotschnoj von der Indikation bleiben stehen, die Stunden mit der digitalen Indikation verwirren sich;
 – Der im Betrieb-Hersteller bestimmte Empfänger wird gesperrt;
 – Die Technik des Aufstiegs und der Senkung der Gläser mit den Elektroscheibenhebern arbeitet nicht.

Nach dem Anschluss der Batterie zum Bordnetz ist nötig es Ihnen von neuem die Stunden wie mit strelotschnoj, so mit der digitalen Indikation festzustellen.

Weiter ist nötig es Ihnen das Funktionieren der Technik des vollen Aufstiegs und der Senkung der Gläser wieder herzustellen.

Außerdem ist nötig es Ihnen von neuem das Gedächtnis des Fahrsitzes zu initialisieren, anders wird das Behalten der Regulierungen nicht.

Den im Betrieb-Hersteller bestimmten Radioapparat kann man in den Arbeitszustand nur mittels der Einführung des entsprechenden Kodes bringen – siehe "die Führung nach der Benutzung des Radioapparats".

Die Abnahme der Batterie
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Vor der Abnahme der Batterie werden die Zündung abstellen und schalten Sie alle Konsumenten des Stromes ab.
2. Für die Abnahme der Batterie schalte jener minussowoj die Leitung (meistens der schwarzen oder braunen Farbe) zuerst aus.
3. Die pljussowaja Klemme der Batterie ist mit dem Deckel geschützt. Klappen Sie den Deckel auf und dann schalten Sie pljussowoj die Leitung (meistens der roten Farbe) aus.
4. Wenden Sie die Befestigung der Batterie ab und nehmen Sie sie heraus.

Die Anlage der Batterie


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie die Batterie auf die für sie vorbestimmte Stelle fest und festigen Sie von ihrem Bolzen.
2. Beim Beitritt der Batterie schalten Sie zuerst pljussowoj die Leitung (meistens der roten Farbe) und dann minussowoj die Leitung (meistens der schwarzen oder braunen Farbe) an.
3. Die pljussowaja Klemme der Batterie ist mit dem Deckel geschützt. Schließen Sie den Deckel.

Die Erwerbung des Akkumulators

Wahrscheinlich, wichtigst, worauf soll der Käufer beachten, sind Charakteristiken des Akkumulators. Ihre drei. Sich erste – die nominelle Anstrengung, es bei allen Batterien identisch zu irren, und es ist unmöglich. Bei dem Kauf wäre es wünschenswert, den Akkumulator nagrusotschnoj von der Gabel zu prüfen. Zweite bedeutet – die Kapazität, die in den Ampere/Stunden (A/h) gemessen wird, grob sagend, die Anzahl der Elektroenergie, die im Akkumulator bewahrt wird. Von der Kapazität hängt ab, wie man vom Starter den Motor lange drehen kann, ist genauer – wieviel kann man der Versuche machen, den Motor zu starten. Der Preis des Akkumulators ist zu seiner Kapazität tatsächlich gerade proportional. Und die dritte Charakteristik – der Startstrom (wird in den Ampere gemessen,), d.h. den Strom, der auf den Starter während des Starts gereicht wird. Auf seinen Akkumulatoren können nach vier verschiedenen Systemen bezeichnen: gost (auf einheimisch), EN (der Standard Einheitlichen Europas), SAE (der amerikanische Standard) und DIN. Der letzte, deutsche Standard, ist an unserem STAATSJENE am meisten nah und auf der Mehrheit der europäischen Batterien wird "als Voreinstellung", d.h. gestellt wenn das System des Standards nicht angegeben ist. Je er ist es mehr, desto schneller und mit bolschej von der Kraft der Starter prowernet der Motor.

Es ist besser, wenn Sie den Akkumulator mit jenen Charakteristiken kaufen Sie, die in der Betriebsanweisung Ihres Autos angegeben sind: so wird er Ihnen dienen ist bei den minimalen Kosten länger. Man kann und kaufen der Akkumulator der kleineren Kapazität einsparen, aber er wird Ihnen weniger gewöhnlicher Frist und schlecht dienen, mit dem Winterstart zurechtzukommen. Die Batterie sogar nenamnogo bolschej die Kapazitäten gekauft, werden Sie in der Laufzeit nicht gewinnen, da ständig nedosarjad des Akkumulators zu sulfatazii der Platten bringen wird, und werden im Geld verlieren. Sich für den erhöhten Startstrom auch zu begeistern es ist nötig nicht: werden den Starter verbrennen. Besser ersetzen Sie das Öl im Motor, und die Probleme mit dem Start werden nicht.

Die letzte Zeit ist der Markt des Landes von den minderwertigen Waren und den Fälschungen überfüllt. Die Akkumulatoren sind keine Ausnahme. Es geben etwas Merkmale, nach denen man das Original von der Fälschung mit der ausreichenden Genauigkeit unterscheiden kann. Erstes und wohl die Hauptsache: auf dem Akkumulator sollen das Land-Hersteller und der ausgebende Betrieb unbedingt angegeben sein, es ist besser, wenn mit der Adresse. Zweites – soll das Datum der Herstellung angegeben sein, was, wenn der Akkumulator überflutet sehr wichtig ist. Jeder batareje soll der Fahrzeugbrief beigefügt werden, und das Vorhandensein der Instruktion ist unverbindlich. Es ist damit verbunden, dass im Westen die Akkumulatoren stückweise fast nicht verkaufen, sie stellen die Experten an den Servicestationen fest. Drittes – ist der qualitative Akkumulator ohne katschestwen nogo die Körper, der guten Pfropfen und glatt wywodnych der Klemmen undenkbar, die nicht selten eingeschmierten mit dem technischen Schutzschmieren von der Oxydierung und oben farbigen Plast- kolpatschkami bedeckt sind.