14.4. Die Schutzvorrichtungen


Die Anordnung des Blocks der Schutzvorrichtungen von der linken Seite des Paneels der Geräte


Die visuale Prüfung der Ganzheit der Schutzvorrichtung

Die Nutzung der Pinzette für die Abnahme der Schutzvorrichtung


Die Anordnung der Schutzvorrichtungen auf dem Block der Schutzvorrichtungen


Die Schmelzsicherungen sind im Block der Schutzvorrichtungen, der von der linken Seite des Paneels der Geräte gelegen ist aufgestellt, siehe die Abb. die Anordnung des Blocks der Schutzvorrichtungen von der linken Seite des Paneels der Geräte.

Die Anordnung der Schutzvorrichtungen und die elektrischen Ketten, die mit den Schutzvorrichtungen geschützt werden, sind auf dem Etikett gebracht, das von der inneren Seite auf dem Deckel des Blocks der Schutzvorrichtungen gelegen ist.

Immer ersetzen Sie die Schutzvorrichtung mit anderer Schutzvorrichtung der selben Macht. Jede Schutzvorrichtung hat die Aufschrift über die Größe des geschützten Stromes. Niemals ersetzen Sie die Schutzvorrichtung mehr als einmal, sein Grund peregoranija nicht bestimmt.

Es gibt die zusätzlichen Schutzvorrichtungen auf dem Block des Relais, den zusätzlichen Block des Relais und den Block der Elektronik. Der Block des Relais ist im Salon des Autos von der linken Seite unter dem Paneel der Geräte gelegen. Der Block der Elektronik ist von der linken Seite neben der Scheidewand der motorischen Abteilung gelegen.

Auf den Modellen mit den Dieselmotoren ist die Schutzvorrichtung des Systems der vorläufigen Anwärmung des Dieselmotors auf dem Träger des Relais im Block der Elektronik gelegen.

Für den Ersatz der Schutzvorrichtungen öffnen Sie den Deckel, wofür den Schraubenzieher in den Falz von der unteren Seite einstellen Sie, der vom Zeiger bemerkt ist und drücken Sie auf den Deckel.

Wenn die Schutzvorrichtung durchgebrannt ist, bedeutet, ist der Schaffner, der die Kontakte der Schutzvorrichtung verbindet, zerrissen, es siehe die Abb. die Visuale Prüfung der Ganzheit der Schutzvorrichtung.

Um die Schutzvorrichtung abzunehmen, nutzen Sie die Pinzette für die Extraktion der Schutzvorrichtung aus dem Stecker (aus siehe die Abb. die Nutzung der Pinzette für die Abnahme der Schutzvorrichtung). Erreichen Sie die Schutzvorrichtung aus der Pinzette. Die Leitung innerhalb der Schutzvorrichtung ist leicht gefegt und wird zerrissen sein, wenn die Schutzvorrichtung durchgebrannt ist.

Stellen Sie die neue Schutzvorrichtung fest, die auf den selben Strom berechnet ist. Von der Rückseite hat jede Schutzvorrichtung die Aufschrift über die Größe des geschützten Stromes. Außerdem entspricht die Farbe der Schutzvorrichtung der Größe des geschützten Stromes auch.
Der Strom
Die Farbe
5
Hell-braun
10
Der Rote
15
Der Blaue
20
Der Gelbe
25
Die Weiße
30
Der Grüne


Die Warnung

Die Schutzvorrichtung, die auf dem Block der Schutzvorrichtungen unter der Nummer 24 auf den elektrischen Schemen des Autos bezeichnet ist wird von der Nummer 224 bezeichnet, das heißt auf den elektrischen Schemen zur Nummer der Schutzvorrichtung wird die Zahl 2 voran ergänzt.


Der Konsument des Stromes
UND
1
Die erwärmten Düsen omywatelej des frontalen Glases
5
2
Die Fahrtrichtungsanzeiger
10
3
Die Reiniger der Scheinwerfer, die Beleuchtung des Kastens für die Handschuhe, die Verwaltungsorgane von der Klimaanlage, des Selektors der automatischen Getriebe
5
4
Die Beleuchtung des Nummernschildes
5
5
Die Beheizung der Sitze, die Klimaanlage
10
6
Die Deckengemälde und die Lampen für die Lektüre, das Deckengemälde des Gepäckraumes
5
7
Die Steuereinheit ABS
10
8
Der automatische Korrektor der Neigung der Scheinwerfer bei den Gasentladungslampen, das Telefon
5
9
Die Beheizung der Spiegel
10
10
CD-tschejndscher
5
11
Das Tempomat bei der automatischen Getriebe
5
12
Eine Ernährung des Systems der Selbstdiagnostik
10
13
Die Signale des Bremsens
10
14
Die Anlage der Spiegel, die Scheibenheber, die zentrale Blockierung der Schlösser
15
15
Die Kombination der Geräte, die automatische Getriebe
10
16
Ist frei
17
Das Navigationssystem
7,5
18
Das entfernte Licht recht
10
19
Das entfernte Licht link
10
20
Das nahe Licht recht, der Korrektor der Neigung des rechten Scheinwerfers
10
21
Das nahe Licht link, der Korrektor der Neigung des linken Scheinwerfers
10
22
Lade- und stojanotschnyje die Feuer recht
5
23
Lade- und stojanotschnyje die Feuer link
5
24
Stekloomywateli
25
25
Der Lüfter des Systems der Lüftung, die Klimaanlage
30
26
Die Beheizung der Heckscheibe
30
27
Ist frei
15
28
Die Brennstoffpumpe
15
29
Die elektronischen Systeme des Motors
20
30
Das pod'emno-sdwischnaja Paneel der Luke des Dachs
20
31
Die Rückfahrleuchten, die automatische Getriebe, das Tempomat bei der mechanischen Getriebe
15
32
Die elektronischen Systeme des Motors
20
33
Prikuriwatel
15
34
Die elektronischen Systeme des Motors
15
35
Das Plus "der langwierigen Stromversorgung des Anhängers
30
36
Die Nebellampen, hinter protiwotumannyje die Laternen
15
37
Das Telefon, den Rundfunk
20
38
Die Anlage der Spiegel, die Fernsteuerung von der Blockierung des Deckels ljutschka topliwosaliwnoj die Hälse, die Scheibenheber, die zentrale Blockierung der Schlösser
15
39
Die Alarmanlage
15
40
Das lautliche Signal
25
41
Ist frei
42
Ist frei
43
Ist frei
44
Die Beheizung der Sitze
30

Die Automaten des Schutzes

Alle zusammen elektrischen Antriebe der Scheibenheber und der Luke sind auch mit dem Automaten des Schutzes, der im Falle der Überlastung (zum Beispiel, bei primersanii der Gläser automatisch ausgeschaltet wird) geschützt und durch etwas Sekunden reiht sich wieder ein.