3.7. Der Motor 2,8-I-V6


Der Mechanismus der Spannung des gezahnten Riemens auf dem Motor 2,8-I-V6

1 – natjaschnoj der Werbefilm des gezahnten Riemens,
2 – natjaschnoj der Hebel,
3 – das Element des Antriebes des Mechanismus der Spannung

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen ab.
2. Werden den Mechanismus der Spannung poliklinowogo des Riemens abschrauben.
3. Prowernite die Kurbelwelle des Motors in die Lage, bei der sich der Kolben des dritten Zylinders im oberen toten Punkt befinden wird. Dabei soll das Zeichen In auf der Scheibe poliklinowogo des Riemens mit dem Register A vereint werden
4. Bei der Anlage des Kolbens des dritten Zylinders in den oberen toten Punkt im Takt der Kompression sollen die großen Öffnungen der fixierenden Platten auf den Scheiben der Kurvenwellen der Freund zum Freund gerichtet sein. Andernfalls prowernite die Kurbelwelle des Motors auf 1 volle Wendung.
5. Legen Sie die Kurbelwelle in dieser Lage fest. Für die Fixierung der Kurbelwelle von der linken Seite des Blocks der Zylinder schrauben Sie den Blindverschluss ab und anstelle des Blindverschlusses schrauben Sie den speziellen Kern VW 3242 ein. Der spezielle Kern, in den Falz auf kurbel- der Welle eingegangen, wird es von proworatschiwanija festlegen.
6. Schrauben Sie 8 Bolzen ab und nehmen Sie gassitel der Schwingungen / die Scheibe poliklinowogo des Riemens ab.
7. 8-millimeterlang schestigrannyj den Schlüssel verwendend, drehen Sie im Uhrzeigersinn natjaschnoj den Werbefilm des gezahnten Riemens, damit druck- der Hebel tolkatel bis zur Vereinigung der Öffnungen in tolkatele gedrückt hat und den Körper tolkatelja (langsam um siehe die Abb. den Mechanismus der Spannung des gezahnten Riemens auf dem Motor 2,8-I-V6). Stellen Sie den Stahlkern vom Durchmesser 2 mm in die Öffnung und tolkatel ein und lege jener tolkatel fest. Nehmen Sie schestigrannik mit natjaschnogo des Werbefilmes ab.
8. Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie den Träger des Lüfters des Heizkörpers und den unteren Mantel des gezahnten Riemens ab.
9. Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab. Wenn der gezahnte Riemen nochmalig festgestellt werden wird, den Marker oder die Farbe verwendend, bemerken Sie die Richtung des Drehens des gezahnten Riemens.
10. Werden auf drei Wendungen (aber schrauben Sie vollständig nicht ab) die Bolzen der Befestigung der Scheiben der Kurvenwellen abschrauben.
11. Den Abzieher verwendend, nehmen Sie beider Scheibe der Kurvenwellen von den Setzkegel der Kurvenwellen ab. Bei der Abnahme der Scheiben soll sich der Abzieher in die Bolzen der Befestigung der Scheiben der Kurvenwellen sträuben.
Die Warnung

Die Scheiben der Kurvenwellen sollen sich frei drehen, aber, auf den Einstelkegel der Kurvenwellen nicht baumeln.


12. Stellen Sie auf die Scheiben des Motors den gezahnten Riemen fest. Bei der Anlage früher als der abgenommene Riemen stellen Sie es entsprechend den aufgetragenen Zeichen fest.
13. Stellen Sie den speziellen Riegel VW-3391, die die Scheiben raspredeliri natjagiwanii den gezahnten Riemen festhalten fest.
14. Befreien Sie natjaschnoj den Werbefilm des gezahnten Riemens, wofür den Kern vom Durchmesser 2 mm, den fixierenden Mechanismus der Spannung herausziehen Sie. Für die Versorgung der geforderten Spannung des gezahnten Riemens stellen Sie den Schlüssel auf inner schestigrannik natjaschnogo des Werbefilmes fest und drehen Sie von seinem Moment 15 Nm in der Richtung der Spannung um.
15. Nach der vorläufigen Spannung des gezahnten Riemens ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Scheiben der Kurvenwellen vom Moment 55 Nm fest.
16. Festigen Sie natjaschitel poliklinowogo des Riemens, sein Moment 55 Nm festgezogen.
17. Schrauben Sie den fixierenden Kern ab, der die Kurbelwelle des Motors von proworatschiwanija festhält, sowie nehmen Sie den Riegel ab, der die Scheiben der Kurvenwellen festhält. Anstelle des fixierenden Kernes, der die Kurbelwelle von proworatschiwanija festhält, schrauben Sie den Blindverschluss ein, ihr Moment 10 Nm festgezogen.
18. Stellen Sie gassitel der Schwingungen auf die Scheibe der Kurbelwelle fest und schrauben Sie von den Bolzen an, ihr Moment 25 Nm festgezogen.