5ace3c58

3.7.9. Die Abnahme und die Anlage der fetten Schale


Die Elemente des Systems des Schmierens vier- und pjatizilindrowych der Motoren, außer dem Motor 1,6-I mit dem Index AHL

1 – uplotnitelnoje der Ring. Im Falle der Beschädigung verwenden Sie neu uplotnitelnoje den Ring;
2 – der Deckel;
3 – schtschup für die Messung des Niveaus des motorischen Öls;
4 – der Riegel schtschupa. Bei dem Auspumpen des Öls aus der fetten Schale muss man abnehmen;
5 – uplotnitelnoje der Ring. Bei der Anlage muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden;
6 – die Rohrleitung der Abgabe des Öls, 20 Nm. Die Abgabe des Öls zum Turbogebläse nur auf den Motoren AEB;
7 – der Adapter. Bei Vorhandensein von den Beschädigungen muss man  den neuen Adapter verwenden;
8 – uplotnitelnoje der Ring.  Bei Vorhandensein von den Beschädigungen muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden;
9 – der Bolzen, 25 Nm;
10 – die Halterung des fetten Filters;
11 – der Sensor des Drucks des Öls, 25 Nm.  Bei dem Verstoß der Dichtheit der Anlage des Sensors des Drucks des Öls muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden;
12 – uplotnitelnoje der Ring. Bei Vorhandensein von den Beschädigungen muss man neu uplotnitelnoje den Ring verwenden;
13 – der Wärmeübertrager des Öls. Bei der Anlage des Wärmeübertragers des Öls die Oberfläche, die mit dem Flansch verknüpft wird muss man mit der feinen Schicht germetika, AMV-18810002 einschmieren;
14 – die Mutter, 25 Nm;
15 – der fette Filter;
16 – der Deckel;
17 – das Zahnrad des Antriebes der fetten Pumpe;
18 – die Rotoren der fetten Pumpe;
19 – der Deckel der fetten Pumpe mit dem Sicherheitsventil des Drucks des Öls. Das Sicherheitsventil des Drucks des Öls öffnet sich beim Druck die 5,7-6,7 Bar;
20 – der Bolzen, 10 Nm;
21 – der Bolzen, 25 Nm;
22 – deflektor die Öle;
23 – der Bolzen. Für das Abschrauben der Bolzen der Befestigung der fetten Schale muss man scharnirnyj den Schlüssel verwenden;
24 – maslosliwnaja der Pfropfen;
25 – uplotnitelnoje der Ring;
26 – die fette Schale. Bei der Anlage der fetten Schale muss man die verknüpfte Oberfläche der fetten Schale von den Spuren der Verlegung reinigen;
27 – die Verlegung der fetten Schale. Bei der Anlage muss man die neue Verlegung der fetten Schale verwenden. Vor der Anlage der Verlegung tragen Sie die Schicht germetika D2 auf die Verbindungsstellen uplotnitelnogo des Flansches und des Blocks der Zylinder auf.
Auf den Motoren 1,6-I mit dem Kode AHL und auf pjatizilindrowych die Motoren fehlt die Verlegung der fetten Schale, und anstelle ihrer wird flüssig silikonowyj germetik VW-D176404А2 verwendet;
28 – die Verlegung. Bei Vorhandensein von den Beschädigungen muss man die neue Verlegung verwenden.
29 – die Rohrleitung der Rückgabe die Öle,
Die Rückgabe des Öls vom Turbogebläse nur auf den Motoren AEB;
30 – der Bolzen, 10 Nm;
31 – der Hörer maslosabornika. Vor der Anlage vom Hörer maslosabornika muss man den Netzfilter reinigen;
32 – der Bolzen, 10 Nm;
33 – uplotnitelnoje der Ring;
34 – perepusknoj das Ventil, 27 Nm. Der Druck der Eröffnung des Ventiles die 2,5-3,2 Bar;
35 – die Düse für das Zerstäuben des Öls in den unteren Teil des Motors;
36 – sapornyj das Ventil der Rohrleitung der Rückgabe des Öls, 50 Nm.

VIER - UND pjatizilindrowyje DIE MOTOREN

Für die Abnahme der fetten Schale muss man die Befestigung der Kraftanlage schwächen und, den Hebemechanismus verwendend, die Kraftanlage aufzuheben.

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie das untere Schutzblech des Motors ab.
2. Ziehen Sie das motorische Öl zusammen, wofür maslosliwnuju den Pfropfen etwa auf die Hälfte der Wendung schwächen Sie. Unterbringen Sie den Container für den Ablass des Öls unter dem Ausflußpfropfen und werden den Pfropfen vollständig abschrauben. Wenn es notwendig ist, drücken Sie auf den Pfropfen, wenn otwintschiwajete, damit das Öl vorzeitig nicht verlief. Wenn das Öl vollständig abfließen wird, schrauben Sie auf die Stelle maslosliwnuju den Pfropfen (ein siehe die Tabelle "die Momente der Verzögerung maslosliwnoj die Pfropfen").
3. Nehmen Sie poliklinowoj den Riemen ab.
4. Auf den Autos mit dem System der Klimaregelung, schrauben Sie den Werbefilm des Mechanismus der Spannung ab und nehmen Sie den Riemen des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage ab.
5. Die kühlende Flüssigkeit zusammenzuziehen (den unteren Schlauch des Heizkörpers abzunehmen).
6. Den Stahlkern vom (2) Durchmesser 5 mm verwendend, legen Sie von proworatschiwa nija die Scheibe des Lüfters des Heizkörpers fest und von der Rückseite werden den Bolzen der Befestigung des Lüfters des Heizkörpers abschrauben. Nehmen Sie den Lüfter des Heizkörpers ab.
7. Werden den Träger des Motors abschrauben. Es ist der Träger auf dem abgenommenen Motor vorgeführt.
8. Rassojedinite die Vereinigung der Leitungen, befreien Sie die Riegel und nehmen Sie die Leitung des Starters ab.
9. Beim Vorhandensein werden die Bolzen (2 und 5) abschrauben und nehmen Sie den Träger ab, der zwischen der fetten Schale und vom Einlasskollektoren gelegen ist. Nicht otwintschiwajte die Bolzen 1, 3 und 4, festigend den zweiten Träger.
10. Werden das Oberteil der linken Stütze der Kraftanlage abschrauben.
11. Den Marker verwendend, bemerken Sie die Anordnung der Schnitzvereinigungen 1, der fixierenden Büchse 2 auf den Stützen der Kraftanlage.
12. Werden die untere Befestigung beider Stützen der Kraftanlage abschrauben.
13. Stoßen Sie stropami des Hebemechanismus die Kraftanlage und heben Sie so auf, damit sein unterer Teil die Vorderwand der Karosserie nur betraf.
14. Nehmen Sie die linke Stütze der Kraftanlage ab.
15. Vom Heber durch hölzern brussok unterstützen Sie den Träger der Stütze der Kraftanlage damit er an Ort und Stelle nach dem Abschrauben der Bolzen blieb.
16. Werden die Muttern 1 Befestigung der Stützen der Kraftanlage in den unteren linken und rechten Teilen abschrauben. In erster Linie schrauben Sie aus dem Träger die Bolzen 2 und 3 von der linken und rechten Seite, dann die Bolzen 4 von der linken und rechten Seite ab.
17. Werden auf etwas Wendungen den unteren Bolzen der Befestigung der rechten Stütze der Getriebe 2 abschrauben, dann schrauben Sie den Vorderbolzen 1 ab.
18. Werden die Mutter inwiefern abschrauben, damit sie sich auf der Höhe der Stirnseite des Bolzens befand.
19. Die Vorsicht beachtend, senken Sie vom Heber den Träger der Kraftanlage. Um die Achse dabei nicht zu verschieben, senken Sie und befreien Sie den Träger von der Vorderseite.
20. Ziehen Sie den Heber heraus und drehen Sie den Stabilisator nach unten um.
21. Werden die Bolzen abschrauben und nehmen Sie die fette Schale vom Block der Zylinder ab.

Die Anlage

DIE MOTOREN 1,6-I MIT DEM KODE AHL UND pjatizilindrowyje DIE MOTOREN

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das Plastik- oder hölzerne Schabeisen verwendend, reinigen Sie von der alten Verlegung die Oberfläche des Blocks der Zylinder, verknüpft mit der fetten Schale.
2. Die sich drehende metallische Bürste verwendend, die auf elektrische swerlilku gepflanzt ist, reinigen Sie germetik.
3. Tragen Sie die Schicht germetika VW-D176404А2 vom Durchmesser 3 mm auf die verknüpfte Oberfläche der fetten Schale auf.

Die Warnung

Nach dem Auftragen der Schicht germetika auf die fette Schale die Anlage der fetten Schale muss man im Laufe von 5 Minuten erzeugen. Die Zeit des Austrocknens germetika bildet 30 Minuten und nur kann man danach in den Motor das motorische Öl überfluten.

Die Schicht germetika soll nur Durchmesser 3 mm sein, da im Falle der dicken Schicht germetika die Überschüsse germetika ins Öl geraten werden und können den Netzfilter blockieren.



DIE VIERZYLINDRIGEN MOTOREN, AUßER DEM MOTOR 1,6-I MIT DEM KODE AHL

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Das hölzerne oder Plastikschabeisen verwendend, reinigen Sie die verknüpften Oberflächen der fetten Schale und des Blocks der Zylinder von germetika.
2. Vor der Anlage der Verlegung tragen Sie die feine Schicht germetika D2 an der Verbindungsstelle uplotnitelnoj des Deckels und des Blocks der Zylinder des Motors auf.
3. Stellen Sie die neue Verlegung ohne Nutzung germetika fest.

ALLE MOTOREN

Die Anordnung der Bolzen der Befestigung der Stütze der Kraftanlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Gleichmäßig ziehen Sie und die Bolzen der Befestigung der fetten Schale allmählich fest. Nicht peretjagiwajte die Bolzen, sonst wird die Verlegung der fetten Schale deformiert sein.
2. Senken Sie den Motor und nehmen Sie stropy des Hebemechanismus ab.
3. Vom Heber durch hölzern brussok heben Sie den Träger des Motors und von der linken und rechten Seite schrauben Sie die Bolzen ein und ziehen Sie von ihrem geforderten Moment fest.
Die Warnung

Für die Befestigung des Trägers des Motors muss man die neuen Bolzen verwenden.


4. Schrauben Sie die Befestigung der Stütze, die das Drehmoment des Motors kompensiert an. Ziehen Sie alle Bolzen vom Moment 25 Nm fest.
5. Ziehen Sie die Bolzen М10, die die Stütze der Getriebe den Moment 40 Nm und den Träger der Stütze der Getriebe festigen (die Bolzen М8) vom Moment 25 Nm fest.
6. Die Bolzen der Befestigung des Trägers, der zwischen der fetten Schale gelegen ist und dem Einlasskollektor ziehen Sie vom Moment 25 Nm fest.
7. Verfügen Sie die Leitung des Starters durch den Träger auf der fetten Schale, schließen Sie die Halterung der Leitung und festigen Sie von seinen neuen Kummeten.
8. Stellen Sie priwodnoj den Riemen und den Lüfter des Heizkörpers fest.

DIE AUTOS MIT DEM SYSTEM DER KLIMAREGELUNG

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Festigen Sie natjaschnoj den Werbefilm des Riemens des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage.
2. Stellen Sie den Riemen des Antriebes des Kompressors der Klimaanlage fest.
3. Stellen Sie den Träger des Schlosses fest.
4. Senken Sie das Auto.
5. Überfluten Sie in den Motor das motorische Öl. Begehen Sie die Kontrollfahrt und prüfen Sie die Dichtheit der Anlage der fetten Schale. Falls notwendig ziehen Sie unbedeutend die Bolzen der Befestigung der fetten Schale fest.