3.2. Die allgemeinen Informationen


Auf die Autos PASSAT werden vier - fünf- und die Sechszylindermotoren festgestellt. Auf tschetyrechzilidrowych die Motoren sind die Zylinder in einer Ebene gelegen, und auf den Sechszylindermotoren sind die Zylinder in zwei Ebenen, unter dem Winkel 90 ° der Freund zum Freund (6V) gelegen. Die Abkühlung der Motoren wird von der kühlenden Flüssigkeit erzeugt. Die Motoren befinden sich in der motorischen Abteilung entlang der Achse des Autos.

Der Block der Zylinder ist aus dem grauen Gusseisen hergestellt, in dessen Material neposredstwen aber die Zylinder des Motors hergestellt sind. Der Kopf des Blocks der Zylinder ist aus der leichten Legierung hergestellt und von den Bolzen nimmt sich zum Block der Zylinder zusammen. In den Kopf des Blocks der Zylinder sapressowany stahl- richtend und der Sattel der Ventile. Zum unteren Teil des Blocks der Zylinder des Motors nimmt sich die fette Schale zusammen, in die das Öl, das für das Schmieren und die Abkühlungen des Motors notwendig ist abfließt.

In den Benzinmotoren wird das Schema des querlaufenden Stroms verwendet, bei dem der Brennstoff-luft- die Mischung in die Zylinder des Motors einerseits des Motors handelt, und entfernen sich die Auspuffgase andererseits des Motors. Bei solcher Konstruktion des Motors verbessert sich die Auffüllung der Zylinder den Brennstoff-Fuhre von der schwülen Mischung und die Entfernung der Lebensmittel der Verbrennung wesentlich. Auf den Dieselmotoren für die Einsparung der Stelle sind die Einlass- und Abschlußkollektoren einerseits die Köpfe des Blocks der Zylinder gelegen.

Der Benzinmotor 1,6-I und den Dieselmotor 1,9-I

Die Kurvenwelle ist im Kopf des Blocks der Zylinder bestimmt und wird vom gezahnten Riemen von der Scheibe der Kurbelwelle in Betrieb gesetzt. Die Verwaltung von den Einlass- und Abschlußventilen, die senkrecht bestimmt sind, wird von den Fäustchen der Kurvenwelle durch hydraulisch tolkateli erzeugt. Für die Abgabe des Brennstoffes in die Zylinder des Dieselmotors wird die Brennstoffpumpe des hohen Drucks, die gefestigten auf dem Block der Zylinder und vom gezahnten Riemen in Betrieb gesetzt wird verwendet.

Der Motor 1,8-I

 

1 – die Kurvenwelle, die die Abschlußventile verwaltet,
2 – die Kurvenwelle, die die Einlassventile verwaltet,
3 – hydraulisch tolkatel,
4 – der gezahnte Riemen,
5 – der Werbefilm des Mechanismus der Spannung des gezahnten Riemens. Der Werbefilm des Mechanismus der Spannung mit der pneumatischen Amortisation,
6 – gassitel der Schwingungen,
7 – die Nabe wisko-mufty,
8 – die Pumpe des Verstärkers der Lenkung,
9 – die Scheibe des Generators,
10 – der Kolben,
11 – die Rohrleitung der Abgabe der Luft in den Motor,
12 – schtschup für die Messung des Niveaus die Öle,
13 – der Regler des Drucks des Brennstoffes,
14 – die Brennstoffdüse,
15 – die Kette

In diesem Motor auf jeden Zylinder ist es auf fünf Ventilen – 3 einlass- und 2 abschluß- bestimmt. Der Antrieb der Ventile verwirklicht sich von zwei Kurvenwellen. Eine Kurvenwelle verwaltet die Einlassventile, und andere Kurvenwelle – abschluß-. Der Antrieb der Kurvenwelle, die die Abschlußventile verwaltet, verwirklicht sich vom gezahnten Riemen von der Scheibe der Kurbelwelle.

Der Antrieb der Kurvenwelle, die die Einlassventile verwaltet, verwirklicht sich von der Kette von der Kurvenwelle, die die Abschlußventile verwaltet. Die Erhöhung der Anzahl der Ventile auf den Zylinder verbessert die Auffüllung des Zylinders den Brennstoff-luft- von der Mischung und die Entfernung der Lebensmittel der Verbrennung wesentlich.

Der Motor 2,3-I (VR5)

Im Motor VR5 fünf Zylinder sind in zwei Ebenen unter dem Winkel 15 ° in einem Block der Zylinder gelegen. Zwei Kurvenwellen, bestimmt im Kopf des Blocks der Zylinder werden von der Kette in Betrieb gesetzt. In jedem Zylinder ist es nach einem Einlass- und Abschlußventil bestimmt.

Der Motor 2,8-I (6V)

Auf jedem Zylinder sind auf drei einlass- und zwei Abschluß- Ventile bestimmt. Auf jede Sektion des Blocks des Zylinders wird der abgesonderte Kopf des Blocks der Zylinder mit zwei Kurvenwellen festgestellt. Einen verteile telnyj die Welle verwaltet die Einlassventile, und anderen abschluß-. Der Antrieb der Kurvenwellen, die die Abschlußventile verwalten, verwirklicht sich von einem gezahnten Riemen. Der Antrieb der Kurvenwellen, die die Einlassventile verwalten, verwirklicht sich von den Kurvenwellen, die die Abschlußventile verwalten.

Alle Motoren

Die Regulierung der Klappenspielraüme wird automatisch unter Ausnutzung hydraulisch tolkatelej erzeugt es wird die Handregulierung nicht gefordert.

Für die Abgabe des Öls zu den sich reibenden Oberflächen des Motors wird die fette Pumpe verwendet, die in vier- und pjatizilindrowych die Motoren in der fetten Schale gelegen ist und sein Antrieb verwirklicht sich Zwischenwelle. Auf den Sechszylindermotoren ist die fette Pumpe im Vorderdeckel der Kurbelwelle gelegen und sein Antrieb verwirklicht sich unmittelbar von der Kurbelwelle. Unter dem Druck wird das Öl zu den Kanälen zu den Lagern der Kurbel- und Verteilungswellen gereicht.

Die Wasserpumpe auf vier- und pjatizilindrowych die Motoren nimmt sich neben dem Block der Zylinder des Motors zusammen. Der Antrieb der Wasserpumpe wird klinowym oder poliklinowym vom Hilfsriemen erzeugt, der den Generator, die Pumpe des Verstärkers der Lenkung und den Kompressor der Klimaanlage auch in Betrieb setzt. Auf dem Sechszylindermotor ist die Wasserpumpe im Vorderteil des Motors gelegen und wird vom gezahnten Riemen in Betrieb gesetzt. Meinen Sie, dass die Systeme der Abkühlung des Motors das ganze Jahr über die Mischung des Frostschutzmittels und des Wassers mit dem niedrigen Inhalt des Kalkes gefüllt sein soll.

Die Vorbereitung und die Entzündung in den Zylinder des Motors der Brennstoff-luft- der Mischung verwirklicht sich vom Steuersystem des Motors, das die Regulierungen nicht fordert. Der Winkel des Zuvorkommens der Zündung und die Wendungen des Leerlaufs werden vom Steuersystem der Motor reguliert. Im Laufe der Durchführung der technischen Wartung muss man den Ersatz der Zündkerzen und des filtrierenden Elementes des Luftfilters erzeugen.


Die Warnung

Der Lüfter des Heizkörpers kann sich nach der Ausschaltung des Motors und der Zündung einreihen, deshalb bei der Durchführung der Arbeiten auf dem heissen Motor beachten Sie die Vorsicht. Damit sich der Lüfter des Heizkörpers nicht eingereiht hat, schalten Sie vom Motor des Lüfters des Heizkörpers den elektrischen Stecker aus.