11.7. Die Prüfung der Bremsdisk


Die Messstelle (der Zeiger) die Dicken der Bremsdisk


Die Warnung

Bei der Arbeit des Bremsleistens bildet der Bremsstaub, der den Asbest, gesundheitsschädlich enthält. Deshalb bei der Reinigung des Bremsleistens benutzen Sie die zusammengepresste Luft nicht atmen Sie den Staub nicht ein.

Bei Notwendigkeit des Ersatzes der Bremsdisk muss man und die zweite Bremsdisk für die Versorgung der Gleichmäßigkeit des Bremsens auch ersetzen. Beim Ersatz der Bremsdisks muss man den Bremsleisten auch ersetzen.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ziehen Sie die Handbremse fest, dann heben Sie den Vorderteil des Autos und legen Sie auf den Ständern fest. Nehmen Sie das entsprechende Vorderrad ab.
2. Stellen Sie auf den Bolzen der Befestigung des Rads die Scheibe von der Dicke 10 mm fest und schrauben Sie den Bolzen der Befestigung in die Öffnung der Bremsdisk ein.
3. Langsam konnte man prowernite die Bremsdisk so, dass es von zwei Seiten betrachten. Der Verschleiß der Bremsdisk vom Leisten soll sich in den zulässigen Grenzen befinden. Wenn es die Risse auf der Disk gibt, unterliegt die Disk dem Ersatz.
4. Vom Indikator des einstündigen Typs prüfen Sie das Schlagen der Bremsdisk. Den Indikator des einstündigen Typs festigen Sie an einer beliebigen bequemen Stelle und, proworatschiwaja die Bremsdisk, bestimmen Sie sein Schlagen in der Entfernung 10 mm vom äusserlichen Rand.
5. Vor der Prüfung des Schlagens der Bremsdisk überzeugen sich, dass sich das Lager der Nabe im guten Zustand befindet.
6. Prüfen Sie die Bremsdisk auf das Vorhandensein der Risse, besonders um die Öffnungen unter die Bolzen der Befestigung des Rads, sowie durch das Vorhandensein des Verschleißes oder der mechanischen Beschädigungen und ersetzen Sie es falls notwendig.
7. Messen Sie die Dicke der Bremsdisk.
In Zusammenhang damit, dass es nach dem Perimeter der Bremsdisk die Stufe gibt, deshalb bei der Messung der Dicke der Bremsdisk unter Ausnutzung des Meßschiebers unterlegen Sie unter die Schwämme des Meßschiebers zwei Münzen. Für die Bestimmung der wahrhaften Dicke der Bremsdisk ziehen Sie die Aussagen des Meßschiebers die Dicke zwei Münzen ab.

Die Warnung

Am bequemsten kann man und die Dicke der Bremsdisk unter Ausnutzung der Meßschraube genau messen. Die Dicke der Bremsdisk muss man in einigen Punkten nach dem Kreis der Bremsdisk messen. Für die wahrhafte Dicke der Bremsdisk muss man kleinste der gemessenen Bedeutungen übernehmen, siehe die Abb. die Messstelle (den Zeiger) die Dicken der Bremsdisk).


8. Bei Vorhandensein von den Kratzern oder den Rissen mit der Tiefe mehr 0,5 mm die Bremsdisk muss man ersetzen.