9.3.10. Das Heben des Autos

Die Stützstellen unter den Heber auf den Autos Sedan und der Kombi


Die Anlage des Hebers für das Heben des Autos


Die Warnung

Wenn man die Arbeiten unter dem Auto erzeugen muss, muss man für die Versicherung die Ständer verwenden. Die Unterstützung des Autos nur von einem Heber ist ungenügend.

Starten Sie den Motor des gehobenen Autos es nicht ist gefährlich.


Für das Heben des Autos muss man den Heber verwenden, der unter die Stützstellen der Karosserie des Autos bestimmt ist, die etwa in 17 cm vom entsprechenden Radbogen gelegen sind, siehe die Abb. die Stützstellen unter den Heber auf den Autos Sedan und den Kombi und die Abb. die Anlage des Hebers für das Heben des Autos.
Die Warnung

Wenn der Heber nicht unter die Stützstelle Karosserie, der möglich, die Beschädigung der Karosserie des Autos bestimmt ist. Außerdem entsteht die Gefahr des Erhaltens der Verletzung.


Stellen Sie den Heber unter das Auto fest.

Die Pfote des Hebers soll den senkrechten Rand des Holmes dicht erfassen damit beim Aufstieg des Autos der Heber nicht abgleiten konnte.

Gleichzeitig ist nötig es die Lage des Hebers zu ebnen und, die Pfote des Hebers zu heben, bis sie nicht priljaschet zum senkrechten Rand dicht ist.


Die Warnung

Bei der Anlage des Hebers auf den weichen Boden, möglich, das Fallen des Autos vom Heber. Deshalb muss man den Heber auf den festen Boden stellen. Wenn es notwendig ist, ist nötig es standfest und verhältnismäßig groß nach der Fläche die Stütze zu verwenden.


Für das Aushängen des Autos muss man den Aufzug verwenden.

Um die Beschädigungen des Unterteils des Autos zu vermeiden, ist nötig es unbedingt die entsprechenden Futter aus dem gummierten Material zu verwenden.


Die Warnung

Das Auto darf man unter die fette Schale kartera, unter die Getriebe keinesfalls heben, unter die hinteren oder Vorderachsen, können die ernsten Beschädigungen der Knoten und der Anlagen anders entstehen.


Vor der Einfahrt auf den Aufzug ist nötig es sich darin zu überzeugen, dass es die ausreichende Entfernung zwischen niskoraspoloschennymi von den Punkten des Autos und den Elementen des Aufzugs gibt.

Der Aufstellungsort der Pfote des Aufzugs im Vorderteil des Autos

Im Vorderteil des Autos die Pfote des Aufzugs stellen Sie unter dem Verstärker des Bodens der Karosserie fest.

Der Aufstellungsort der Pfote des Aufzugs im Heckende des Autos

Im Heckende des Autos die Pfote des Aufzugs stellen Sie unter die senkrechten Verstärkungen der Holme, auf dem Gebiet der Notiz für die Anlage des Hebers (1 fest).

Das Auto darf man nicht vorn unter senkrecht ussilitelnyje die Ränder der Holme heben.