5ace3c58

9.2.5.1. Die Reparatur der Amortisationstheke


Die richtige Anordnung der unteren Windung der Feder im Netz der Feder


Die Anordnung der oberen Stütze der Amortisationstheke

1 – die zentrierenden Finger,
2 – die Achse der unteren Befestigung die Theken,
3 – die obere Befestigung die Theken,
4 – die untere Befestigung der Theke

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Amortisationstheke vom Auto ab.
2. Festigen Sie die Theke der hinteren Aufhängung im Schraubstock mit den weichen Schwämmen und, die spezielle Verwendung verwendend, pressen Sie die Feder zusammen so, dass sie vom Oberteil weggegangen ist. Unter Anwendung von der speziellen Verwendung für die Kompression der Federn folgen Sie, damit die Windungen der Feder auch die Kompression der Feder sicher ergriffen wurden Sie erzeugen von den entgegengesetzten Seiten. Die Feder hat die sehr große Bemühung der Kompression, deshalb verwenden Sie nur das sehr sichere Instrument. Keinesfalls verbinden Sie die Feder vom Draht.
3. Legen Sie vom Schlüssel den Stock des Dämpfers von proworatschiwanija fest und, zweiten nakidnoj den Schlüssel verwendend, werden die zentrale Mutter der Befestigung des Stockes des Dämpfers abschrauben. Konsequent nehmen Sie von des Stockes des Dämpfers die obere Stütze, den Puffer, die obere Stütze der Feder, die Feder, den Schutzmantel, gummi- prostawku und die untere Stütze der Feder ab.
4. Die Montage der Amortisationstheke wird in der Reihenfolge, der Rückauseinandersetzung unter Berücksichtigung der folgenden Momente erzeugt.
5. Stellen Sie die Feder so fest damit sich die äussersten Windungen der Feder auf den Stützen der Feder richtig eingerichtet haben und waren zum Zentrum des Autos (gerichtet siehe die Abb. die Richtige Anordnung der unteren Windung der Feder im Netz der Feder).
6. Die obere Stütze der Amortisationstheke stellen Sie so damit die Achse fest, die durch die zentrierenden Finger geht, war parallelna die Achsen der unteren Befestigung des Dämpfers (siehe die Abb. die Anordnung der oberen Stütze der Amortisationstheke). Die zentrierenden Finger (1) sollen sich von der äusserlichen Seite des Autos befinden.