9.2.7. Die Verwertung des Dämpfers


Der Druck des Gases in neu gasonapolnennom den Dämpfer erreicht 25 Bar, deshalb bei der Verwertung gasonapolnennogo des Dämpfers beachten Sie die Vorsicht und benutzen Sie die Schutzbrillen. Den Dämpfer verwerten es kann von zwei Methoden: entweder die Öffnung durchbohrt, oder, den Körper des Dämpfers zerschnitten.

Das Bohren des Dämpfers

Die Stellen des Bohrens der Öffnungen im Körper des Dämpfers

Und – die Öffnung vom Durchmesser 3 mm,
In – die Öffnung vom Durchmesser 6 mm

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Festigen Sie den Dämpfer im Schraubstock vom Stock nach unten.
2. Swerlom vom Durchmesser 3 mm durchbohren Sie die Öffnung im Körper des Dämpfers (), siehe die Abb. der Stelle des Bohrens der Öffnungen im Körper des Dämpfers.
Die Warnung

Beim Bohren der Öffnung im Körper wird gasonapolnennogo des Dämpfers das Gas unter dem Druck heraussein. Bei dem Ausgang des Gases aus dem Dämpfer schließen Sie die Öffnung vom alten Lumpen.


3. Das Bohren fortsetzend, durchbohren Sie das innere Rohr des Dämpfers (neben 25 mm).
4. swerlo vom Durchmesser 6 mm verwendend, durchbohren Sie die zweite Öffnung () im Körper und dem inneren Rohr des Dämpfers.
5. Stellen Sie unter den Dämpfer die entsprechende Kapazität fest und, den Stock des Kolbens des Dämpfers von der Stütze bis zum Anschlag versetzend, pressen Sie die Flüssigkeit aus dem Dämpfer aus.
6. Nach dem Ablass der Flüssigkeit aus dem Dämpfer den Dämpfer kann man auf die Überarbeitung abgeben.

Das Zerschneiden des Dämpfers

Die Befestigung des Dämpfers im Schraubstock beim Zerschneiden des Körpers des Dämpfers

 

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Festigen Sie den Dämpfer in der senkrechten Lage im Schraubstock, siehe die Abb. die Befestigung des Dämpfers im Schraubstock beim Zerschneiden des Körpers des Dämpfers.
2. Stellen Sie auf das Oberteil des Körpers des Dämpfers trubores fest und zerschneiden Sie den Körper des Dämpfers. Dabei wird aus gasonapol nennogo des Dämpfers das Gas nicht hinausgehen.
3. Ziehen Sie den Stock des Dämpfers nach oben heraus, halten Sie das innere Rohr des Dämpfers im Körper des Dämpfers dabei fest.
4. Ziehen Sie den Stock des Dämpfers aus dem inneren Rohr heraus.
5. Ziehen Sie die Flüssigkeit vom Dämpfer in die entsprechende Kapazität zusammen.