6.3. Die Prüfung des Systems der Einspritzung des Brennstoffes


Im System der Einspritzung des Brennstoffes kann man nur die elektrischen Hauptketten selbständig prüfen.

Wenn die normale Arbeit des Motors verletzt ist, prüfen Sie den Zustand der elektrischen Leitung und der Stecker in erster Linie. Prüfen Sie den Zustand des filtrierenden Elementes des Luftfilters, sowie den Zustand und den Interelektrodenspielraum der Zündkerzen. Prüfen Sie die Passierbarkeit der Schläuche der Lüftung kartera des Motors und die Regulierung des Taus des Gaspedals. Wenn der Motor labil immer noch arbeitet, prüfen Sie die Kompression in den Zylinder des Motors.

Wenn es die Verdächtigung auf die schlechte Arbeit der Brennstoffdüse gibt, reinigen Sie sie.

Wenn der Motor labil immer noch arbeitet, prüfen Sie die Elemente der Zündanlage.

Wenn der Defekt noch nicht entfernt ist, prüfen Sie die Ganzheit der Schmelzsicherungen und den Zustand der elektrischen Stecker, und der elektrischen Leitungsanlage. Auf den elektrischen Steckern oplawlennych der Kontakte, der Feuchtigkeit, sollen die Spuren der Korrosion, des Schmutzes und anderer Beschädigungen nicht sein.

Nach der Durchführung der selbständigen Prüfung wenden sich auf die spezialisierte Station "Volkswagen" für die Diagnostik des Systems der Einspritzung des Brennstoffes auf der speziellen Ausrüstung.