5ace3c58

3.4.3. Die Prüfung hydraulisch tolkatelej der Ventile


Die richtige Anlage der Klappenspielraüme ist sehr wichtig, da sie in der großen Stufe die Arbeit des Motors bestimmen. Wenn die Klappenspielraüme viel zu groß, die Arbeit des Motors lärmend wird und wird die Effektivität des Motors, da die Ventile verringert sein, öffnen sich zu sehr spät und werden zu sehr früh geschlossen. Das ernstere Problem entsteht, wenn die Klappenspielraüme viel zu klein, da die Ventile vollständig nicht geschlossen werden können, auf dem heissen Motor, was zur ernsten Beschädigung des Motors bringen kann.

Diese Motoren haben hydraulisch tolkateli, die vom Druck des Systems des Schmierens automatisch zurechtkommen, um den Spielraum zwischen dem Fäustchen der Kurvenwelle und dem entsprechenden Stock des Ventiles zu kompensieren. Deshalb wird die regelmäßige Prüfung und die Regulierung der Klappenspielraüme nicht gefordert. Jedoch ist es notwendig, dass das motorische Öl der hohen Qualität verwendet wurde und rekomenduje wasche der Zähigkeit und das motorische Öl wurde in den empfohlenen Intervallen ersetzt. Beim Start des kalten Motors gibt es den kleinen Verzug, bis der Druck des motorischen Öls in allen Teilen des Motors, besonders in hydraulisch tolkateljach gleich werden wird. Deshalb des Ventiles können ungefähr 10 Sekunden "klopfen", wonach das Klopfen verschwindet. Es ist der normale Sachstand, unter der Bedingung, dass aller tolkateli im Folgenden lautlos arbeiten.

Nachdem der Motor im Laufe von einigen Tagen nicht gestartet wurde, können des Ventiles im Laufe von einer mehr langen Zeit "klopfen", da fast das ganze Öl vom Oberteil des Motors und der Arbeitsoberflächen der Lager abfließt. Zu dieser Zeit muss man die Vorsicht beachten, um den Motor nicht zu beschädigen, das heißt die heftige Veränderung des Regimes der Arbeit des Motors zu vermeiden, bis aller tolkateli das motorische Öl ausgefüllt werden werden. Beim Warmlaufen des Motors sollen die Wendungen des schnellen Leerlaufs (Maximum von 2000 bis zu 2500 U/min) im Laufe von 10-15 Minuten, oder nicht übertreten werden bis das Klopfen der Ventile aufhören wird. Wenn der Lärm tolkatelej anwesend ist, schalten Sie den Motor aus und erfüllen Sie die folgenden Handlungen.
DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Ausschalten Sie und nehmen Sie die Elemente des Systems der Einspritzung des Brennstoffes ab.
2. Nehmen Sie den Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder ab. Nehmen Sie maslootraschatel und die Verlegung vom Kopf des Blocks der Zylinder ab.
3. Prowernite die Kurbelwelle, bis das Fäustchen über testbar tolkatelem gerade nach oben festgestellt werden wird.

4. Drücken Sie auf tolkatel hölzern oder dem Plastikkeil.
Wenn es der freie Lauf tolkatelja als 0,1 als mm gibt, ersetzen Sie tolkateli. Dazu stellen Sie prowernite die Kurbelwelle den Kolben des ersten Zylinders in WMT eben fest.