9.1.2. Die Amortisationstheke


Die Anordnung des Trägers für die Befestigung der Leitung des Sensors ABS (den Zeiger)

1 – die Befestigung des inneren Endes der Antriebswelle

Die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust

1 – die Mutter,
2 – die oberen querlaufenden Hebel,
3, 4 – die Befestigung des Steuerluftzuges

Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der Vorderräder, dann heben Sie den Vorderteil des Autos und festigen Sie auf den Ständern. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
2. Aus dem Fallkanal nehmen Sie die Gummieinschübe ab.
3. Schrauben Sie zwei Muttern der oberen Befestigung der Amortisationstheke ab, beschädigen Sie den Schutzüberzug der Bremsrohrleitungen dabei nicht.
4. Ziehen Sie aus dem Träger auf dem Support der Bremse die Leitung des Sensors ABS heraus, siehe die Abb. die Anordnung des Trägers für die Befestigung der Leitung des Sensors ABS (den Zeiger).
5. Werden die Mutter (1) abschrauben, ziehen Sie den Bolzen heraus und, nach oben geschlürft, ziehen Sie die oberen querlaufenden Hebel (2) der Wendefaust heraus, siehe die Abb. die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust.
Die Warnung

Dehnen Sie die Falze in der Wendefaust bei der Extraktion der oberen querlaufenden Hebel nicht aus. Es wird otwintschiwat die Bolzen der Befestigung des Steuerluftzuges zur Wendefaust verboten, man muss die Winkel der Anlage der Vorderräder (3 sonst regulieren und 4), siehe die Abb. die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust.


6. Lehnen Sie zur Seite das Oberteil der Wendefaust (den Zeiger) ab, siehe die Abb. die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust.
7. Werden die Mutter abschrauben und ziehen Sie den Bolzen der unteren Befestigung der Amortisationstheke zum unteren querlaufenden Hebel heraus.
8. Die Vorsicht beachtend, ziehen Sie die Amortisationstheke vom Vorderflügel heraus. Dabei beschädigen Sie die Schutzkappe des Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten der Antriebswelle nicht.

Die Anlage

Die Anordnung der Öffnung im Netz der Feder


1 – die Mutter der unteren Befestigung der Amortisationstheke,
2 – der Bolzen der Fixierung der oberen querlaufenden Hebel

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie die Amortisationstheke so fest damit sich die Öffnung im Netz der Feder von der inneren Seite befand, siehe die Abb. die Anordnung der Öffnung im Netz der Feder.
2. Stellen Sie die Gabel der unteren Befestigung der Amortisationstheke auf den querlaufenden Hebel fest und festigen Sie vom Bolzen und der Mutter, ihr Moment 90 Nm festgezogen.
3. Stellen Sie die oberen querlaufenden Hebel bis zum Anschlag in die Wendefaust fest und festigen Sie von ihrem Bolzen und der Mutter, ihr Moment 40 Nm (2) festgezogen, siehe die Abb. die Anordnung der Öffnung im Netz der Feder.
4. Festigen Sie die Leitung des Sensors ABS auf dem Träger des Supportes der Bremse.
5. Festigen Sie das Oberteil der Amortisationstheke von den Muttern, ihr Moment 20 Nm festgezogen, aber beschädigen Sie dabei den Schutzüberzug der Bremsrohrleitungen nicht.
6. Stellen Sie die Gummieinschübe in die Dachrinne fest.
7. Tragen Sie die feine Schicht des Schmierens auf den Flansch der Nabe, die die Disk des Rads zentriert auf. Stellen Sie das Rad fest und festigen Sie von seinen Bolzen. Senken Sie das Auto und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads vom Moment 120 Nm fest.