9.1.3. Die Abnahme und die Anlage der Antriebswelle


Die Antriebswelle mit trechpletschim vom Gelenk

1 – das äußerliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten,
2 – der Sperrring,
3 – der hartnäckige Ring,
4 – ajba,
5 – das Kummet,
6 – die Schutzkappe,
7 – das Kummet,
8 – die Antriebswelle,
9 – das Kummet,
10 – die Schutzkappe,
11 – das Kummet,
12 – der Deckel,
13 – uplotnitelnoje der Ring des quadratischen Schnitts,
14 – uplotnitelnoje der Ring des runden Schnitts,
15 – der Sperrring,
16 – der Werbefilm,
17 – die Dreischulterhalterung der Werbefilme,
18 – der Bolzen М10х20, 80 Nm,
19 – der Körper des Gelenkes

Die Warnung

Das äußerliche Gelenk der gleichen Winkelgeschwindigkeiten 1 unterliegt beim Ausfall dem Ersatz. Bei der Anlage auf die Antriebswelle sapressowywajte SCHRUS vom Plastikhammer bis zur Fixierung von seinem Sperrring.

Bei der Anlage des Sperrrings 2 muss man den neuen Sperrring verwenden. Vor der Anlage SchRUSsa wird der Sperrring in die Rille der Antriebswelle festgestellt.

Von der konkaven Seite soll die Scheibe 4 zum hartnäckigen Ring angrenzen.

Bei der Anlage des Kummets 5 muss man das neue Kummet verwenden.

Bei Vorhandensein von den Schäbigkeiten und den Rissen muss man die neue Schutzkappe 6 verwenden.

Der uplotnitelnoje Ring des quadratischen Schnitts 13 wird mit dem Reparatursatz geliefert.

Bei der Montage ist es nicht erforderlich, uplotnitelnoje den Ring 14 festzustellen.

Die Fase auf schlizach der Halterung der Werbefilme 17 soll zur Antriebswelle gerichtet sein.


Die Abnahme

Die Warnung

Keinesfalls darf man das Auto auf die Räder mit abgenommen von zwei oder mehreren Antriebswellen senken, da es zur Beschädigung der Lager der Radnabe bringen wird. Wenn man das Auto auf die Räder feststellen muss und, es mit den abgenommenen Antriebswellen versetzen, stellen Sie anstelle der Antriebswelle das äußerliche Gelenk der Antriebswelle fest und ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Gelenkes vom Moment 50 Nm fest.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Auf dem Auto, das auf den Rädern steht schwächen Sie die Bolzen der Befestigung der äußerlichen Gelenke der Antriebswelle zu den Naben der Vorderräder.
2. Heben Sie den Vorderteil des Autos und festigen Sie auf den Ständern.
3. Nehmen Sie die Vorderräder ab.
4. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der äußerlichen Gelenke der Antriebswellen zu den Naben der Vorderräder ab.
5. Schrauben Sie die Bolzen (1), (siehe die Abb. die Anordnung des Trägers für die Befestigung der Leitung des Sensors ABS (den Zeiger)), die festigenden inneren Gelenke der Antriebswellen zu priwodnym den Flanschen der Getriebe ab. Ziehen Sie aus dem Träger auf dem Support der Bremse die Leitung des Sensors ABS heraus.
6. Werden die Mutter (1) abschrauben, ziehen Sie den Bolzen heraus und, nach oben geschlürft, ziehen Sie die oberen querlaufenden Hebel (2) der Wendefaust heraus, siehe die Abb. die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust.
Die Warnung

Dehnen Sie die Falze in der Wendefaust bei der Extraktion der oberen querlaufenden Hebel nicht aus. Es wird otwintschiwat die Bolzen der Befestigung des Steuerluftzuges zur Wendefaust verboten, man muss die Winkel der Anlage der Vorderräder (3 sonst regulieren und 4), siehe die Abb. die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust.


7. Lehnen Sie zur Seite das Oberteil der Wendefaust (den Zeiger) ab, siehe die Abb. die Elemente der oberen Befestigung der Wendefaust.
8. Nehmen Sie die Antriebswelle ab.

Die Anlage

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Stellen Sie die Antriebswelle auf das Auto fest und verbinden Sie es mit priwodnym vom Flansch der Getriebe und der Nabe.
Die Warnung

Bei der Anlage der Antriebswelle mit trechpletschim vom Gelenk versetzen Sie das Gelenk rückwärts nicht. pred von der Anlage, das Klebeband verwendend, festigen Sie das Gelenk auf priwodnom der Welle. Vor dem Anschrauben des Flansches der Antriebswelle nehmen Sie das Klebeband ab.


2. Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung der Antriebswelle zur Nabe ein, in dieser Etappe die Bolzen von der Hand festziehend.
3. Stellen Sie die oberen querlaufenden Hebel bis zum Anschlag in die Wendefaust fest und festigen Sie von ihrem Bolzen und der Mutter, ihr Moment 40 Nm (2) festgezogen, siehe die Abb. die Anordnung der Öffnung im Netz der Feder.
4. Einschrauben Sie und ziehen Sie vom geforderten Moment die Bolzen der Befestigung fest (М8, М10) des Gelenkes der gleichen Winkelgeschwindigkeiten der Antriebswelle zu priwodnomu dem Flansch der Getriebe, siehe die Tabelle die Momente der Verzögerung.
5. Festigen Sie die Leitung des Sensors ABS auf dem Träger des Supportes der Bremse.
6. Tragen Sie die feine Schicht des Schmierens auf den Flansch der Nabe, die die Disk des Rads zentriert auf. Stellen Sie das Rad fest und festigen Sie von seinen Bolzen. Senken Sie das Auto und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Rads vom Moment 120 Nm fest.
7. Einschrauben Sie und ziehen Sie vom geforderten Moment die Bolzen der Befestigung fest (М14, М16) der äußerlichen Gelenke der Antriebswellen zu den Naben der Vorderräder, siehe die Tabelle die Momente der Verzögerung.
Die Warnung

Die Verzögerung der Bolzen der Befestigung der Antriebswellen zu den Naben der Vorderräder erzeugen Sie nur auf dem Auto, das auf den Rädern steht.



Die Momente der Verzögerung

Der Bolzen М8 40 Nm
Der Bolzen М10 50 Nm
Der Bolzen М14 115 Nm + dowernut auf den Winkel 180 °
Der Bolzen М16 190 Nm + dowernut auf den Winkel 180 °