8.1.2. Die Disk der Kupplung

Die Nutzung der Vorrichtungen bei der Abnahme und der Anlage der Disk der Kupplung

3067 – die Verwendung für die Fixierung des Schwungrades von proworatschiwanija

3176 – oprawka für das Zentrieren der Disk der Kupplung


Die Warnung

Bei der Arbeit der Kupplung, bildet sich der Staub, der den Asbest enthält, gesundheitsschädlich, deshalb bei der Reinigung der Kupplung benutzen Sie die zusammengepresste Luft nicht atmen Sie den Staub nicht ein. Die Reinigung der Details der Kupplung vom Staub erzeugen Sie unter Ausnutzung der Bremsflüssigkeit oder metilowogo des Spiritus. Nach der Reinigung der Details der Kupplung mit ispolsowani esse ich metilowogo des Spiritus oder der Bremsflüssigkeit reiben Sie die Details nassucho ab.


Die Abnahme

DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Nehmen Sie die Getriebe ab.
2. Bemerken Sie die Lage des führenden Knotens der Kupplung in Bezug auf das Schwungrad, den Marker oder die Farbe verwendend.
3. Das spezielle Instrument VW-3067 oder den Schraubenzieher verwendend, blockieren Sie für subja des gezahnten Kranzes des Schwungrades das Schwungrad von proworatschiwanija,
Siehe die Abb. die Nutzung der Vorrichtungen bei der Abnahme und der Anlage der Disk der Kupplung)
4. Allmählich schwächen Sie in diagonalnoj die Reihenfolgen die Bolzen der Befestigung des führenden Knotens der Kupplung, jeden Bolzen auf die Hälfte der Wendung umdrehend, bis die Handlung der Feder und die Bolzen aufhören wird können manuell abgeschraubt sein.
5. Nehmen Sie druck- die Disk ab, unterstützen Sie die Disk der Kupplung dabei, damit er nicht gefallen ist.
6. Reiben Sie das Schwungrad unter Ausnutzung des Benzins ab.

Die Prüfung

Die Stellen der Prüfung druck- diafragmennoj die Federn auf den Verschleiß


Die Richtungen, in die man den Zustand wyschimnogo des Lagers prüfen muss



DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Prüfen Sie den Zustand der Druckdisk der Kupplung. Die Spuren der Leistung auf den Enden der Druckfeder sollen nicht mehr als 0,3 mm sein, siehe die Abb. der Stelle der Prüfung druck- diafragmennoj die Federn auf den Verschleiß.
2. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der spannkräftigen Vereinigung zwischen der Druckdisk und dem Körper des führenden Teiles der Kupplung. Es wird das Vorhandensein der Kratzern und die Abwesenheit oder die Beschädigung der Niete nicht zugelassen.
3. Prüfen Sie druck- die Disk auf die Abwesenheit der Risse, prigara und den Verschleiß der Oberfläche. Das Stahllineal und die Schneide schtschupa verwendend, prüfen Sie neploskostnost der Arbeitsoberfläche der Druckdisk. neploskost nost der Druckdisk soll 0,2 mm nicht übertreten.
4. Prüfen Sie den Zustand der Oberfläche der Reibung des Schwungrades auf die Abwesenheit der Risse, prigara und den Verschleiß der Oberfläche.
5. Prüfen Sie den Zustand der Reibungslaschen der Disk der Kupplung und beim Vorhandensein durch sie der Spuren des Öls oder der mechanischen Beschädigungen ersetzen Sie die Disk der Kupplung.
6. Messen Sie die Dicke der Laschen der Disk der Kupplung. Wenn ihre Dicke weniger zulässig oder wenn sich die Köpfe der Niete nahe zur Arbeitsoberfläche befinden, sie oder die Disk der Kupplung ersetzen Sie.
7. Prüfen Sie das Stirnschlagen der Disk der Kupplung, das in der Entfernung 2,5 mm vom Außendurchmesser nicht mehr als 0,8 mm bilden sollen.
8. Prüfen Sie den Zustand wyschimnogo des Lagers, das sich leicht drehen soll, gleichmäßig und lautlos soll und darin ljuft fehlen. Die Arbeitsoberfläche des Lagers, die auf die Druckfeder einwirkt soll glatt, ohne Risse, der lokalen Korrosion oder der Leistung (sein siehe die Abb. der Richtung, in die der Zustand wyschimnogo des Lagers prüfen muss).
Fehlerhaft wyschimnoj das Lager kann man bestimmen, es vom Auto nicht abnehmend, wofür man notwendig ist auf dem arbeitenden Motor, das Pedal der Kupplung zu drücken. Wenn auf den Druck des Pedals der Kupplung der zusätzliche Lärm erscheint, bedeutet, ist wyschimnoj das Lager fehlerhaft, und muss man es ersetzen.

Die Anlage

Das Zentrieren der Disk der Kupplung, in Bezug auf den führenden Teil der Kupplung speziell oprawkoj 2174


Die Warnung

Bei der Anlage der neuen Disk der Kupplung oder der Druckdisk der Kupplung nehmen Sie von ihnen den Rostschutzschutz ab.

Bei der Anlage der Disk der Kupplung folgen Sie, damit zu seinen Reibungslaschen sogar in den unbedeutenden Anzahlen das Öl nicht geraten ist. Deshalb vor der Anlage der Disk der Kupplung reiben Sie die verknüpfte Oberfläche des Schwungrades und die Oberfläche der Druckdisk vom reinen alten Lumpen ab, und die Disk der Kupplung stellen Sie von den reinen Händen fest.


DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG
1. Schmieren Sie schlizy in der Nabe der Disk der Kupplung mit der feinen Schicht des speziellen Schmierens auf der Grundlage dissulfida des Molybdäns ein.
2. Stellen Sie die Disk der Kupplung auf dem Schwungrad fest, dabei soll der auftretende Teil der Nabe der Disk der Kupplung nach draußen, das heißt zur Getriebe gerichtet sein.
3. Stellen Sie den führenden Teil der Kupplung auf die Disk fest, sie auf die richtenden Stifte gleichzeitig feststellend. Bei der nochmaligen Anlage früher als die abgenommene führende Disk der Kupplung prüfen Sie, dass die vor der Abnahme aufgetragenen Zeichen vereint sind.
4. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des führenden Teiles der Kupplung fest so, dass die Disk der Kupplung gedrückt war, aber gleichzeitig konnte sich noch zu den Seiten bewegen.
5. Speziell oprawku oder die alte primäre Welle der Getriebe, otzentrirujte die Disk der Kupplung bezüglich des Schwungrades verwendend, siehe die Abb. die Nutzung der Vorrichtungen bei der Abnahme und der Anlage der Disk der Kupplung.
6. Das Zentrieren der Disk der Kupplung, in Bezug auf den führenden Teil der Kupplung, man kann vor der Anlage des führenden Teiles der Kupplung speziell oprawkoj 2174 erzeugen, siehe die Abb. das Zentrieren der Disk der Kupplung, in Bezug auf den führenden Teil der Kupplung speziell oprawkoj 2174.
7. Nach dem Zentrieren der Disk der Kupplung allmählich und in diagonalnoj die Reihenfolgen ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des führenden Teiles der Kupplung vom Moment 25 Nm fest.
8. Ziehen Sie oprawku aus der Disk der Kupplung heraus.
9. Schmieren Sie schlizewuju den Teil der primären Welle der Getriebe und die richtende Buchse wyschimnogo des Lagers mit der feinen Schicht des speziellen Schmierens auf der Grundlage dissulfida des Molybdäns ein.
10. Stellen Sie die Getriebe fest.